Obermarpe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 51° 12′ 1″ N, 8° 7′ 38″ O

Obermarpe
Höhe: ca. 450 m
Einwohner: 33 (1. Jun. 2016)
Postleitzahl: 59889
Vorwahl: 02973
Obermarpe

Obermarpe

Obermarpe ist ein Ortsteil der Gemeinde Eslohe (Sauerland) im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis. Mitte 2016 hatte der Ort 33 Einwohner.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft liegt etwa 4 km westlich von Cobbenrode im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Höchste Erhebung ist der Hülsenberg nördlich von Obermarpe mit einer Höhe von 573 m. Nachbarortschaften sind Cobbenrode, Schwartmecke, Dormecke, Obervalbert und Niedermarpe. Die Marpe entspringt südwestlich von Obermarpe auf einer Höhe von 497 m ü. NN und fließt weiter in Richtung Niedermarpe.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Obermarpe wurde erstmals 1243 urkundlich erwähnt.[2] Seit dem 1. Januar 1975 ist Obermarpe, das vorher zu Cobbenrode gehörte, ein Ortsteil der erweiterten Gemeinde Eslohe.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Obermarpe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeinde Eslohe: Einwohnerzahlen, abgerufen am 28. Dezember 2016
  2. Die Geschichte des Hofes Schade, abgerufen am 13. August 2010
  3. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- u. Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen u. Reg.-Bez. vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 335.