Oberste Liga (Kasachstan) 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oberste Liga (Kasachstan) 2000
Logo der Premjer-Liga
Meister Schenis Astana
Pokalsieger Schenis Astana
Absteiger Schiger Schymkent
Mannschaften 15
Spiele 210
Tore 553  (ø 2,63 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien Nilton Mendes, (Ertis Pawlodar)
Oberste Liga 1999

Die Oberste Liga 2000 war die 9. offizielle Spielzeit der höchsten kasachischen Spielklasse im Fußball der Männer. Schenis Astana sicherte sich den Meistertitel.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16 Mannschaften starteten in die Saison. Diese spielten im Verlauf der Saison zweimal gegeneinander; einmal zu Hause und einmal auswärts. Batyr Ekibastusez zog nach der Hinrunde aus finanziellen Gründen zurück, spielte aber auch in der folgenden Saison in der obersten Liga. Die erzielten Ergebnisse wurden annulliert.

Tomiris und Schiger Schymkent fusionierten während der Saison zu Dostyk Schymkent. Die Ergebnisse, die Tomiris in den ersten vierzehn Begegnungen erzielte, wurden von Dostyk übernommen. Die restlichen Spiele von Schiger wurden mit 0:3 gewertet.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte der kasachischen Premjer-Liga 2000
Verein Stadt
SOPFK Qairat Almaty Almaty
ZSKA Qairat Almaty Almaty
Schenis Astana Astana
Wostok-Altyn Öskemen Öskemen
Ertis Pawlodar Pawlodar
Access-Golden Grein Petropwal Petropawl
Schachtjor-Ispat-Karmet Qaraghandy
Tobol Qostanai Qostanai
Qaisar-Hurricane Qysylorda Qysylorda
Schiger Schymkent Schymkent
Dostyk Schymkent Schymkent
Yelimai Semipalatinsk Semei
Aqmola Kökschetau Kökschetau
Schetissu Taldyqorghan Taldyqorghan
FK Taras Taras

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Schenis Astana *  28  24  2  2 069:200 +49 74
 2. Access-Golden Grein Petropwal *  28  24  2  2 059:100 +49 74
 3. Ertis Pawlodar (M)  28  19  3  6 050:260 +24 60
 4. SOPFK Qairat Almaty (P)  28  18  6  4 048:170 +31 60
 5. Schachtjor-Ispat-Karmet  28  14  6  8 038:260 +12 48
 6. Qaisar-Hurricane Qysylorda  28  12  7  9 036:230 +13 43
 7. Tobol Qostanai  28  13  3  12 042:390  +3 42
 8. Yelimai Semipalatinsk  28  12  5  11 043:330 +10 41
 9. ZSKA Qairat Almaty 1  28  12  3  13 039:350  +4 36
10. Aqmola Kökschetau  28  8  5  15 025:340  −9 29
11. Wostok-Altyn Öskemen  28  8  4  16 030:450 −15 28
12. FK Taras  28  7  5  16 022:470 −25 26
13. Dostyk Schymkent  28  5  4  19 024:530 −29 19
14. Schetissu Taldyqorghan  28  4  2  22 015:730 −58 14
15. Schiger Schymkent  28  1  1  26 013:720 −59 04

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

1 ZSKA Qairat Almaty wurden wegen nicht bezahlter Teilnahmegebühr drei Punkte abgezogen.
  • Kasachischer Meister und Pokalsieger
  • Abstieg in die Erste Liga
  • (M) – amtierender Meister
    (P) – amtierender Pokalsieger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    2000[1] Access-Golden Grein Petropwal Ertis Pawlodar ALM Schachtjor-Ispat-Karmet Tobol Qostanai Yelimai Semipalatinsk ZSKA Qairat Almaty Aqmola Kökschetau Wostok-Altyn Öskemen Dostyk Schymkent Schetissu Taldyqorghan SCH
    Schenis Astana 1:0 3:0 1:2 4:1 1:0 3:1 3:1 5:1 4:2 2:1 2:0 2:0 8:0 3:0*
    Access-Golden Grein Petropwal 3:1 3:0 2:0 2:1 1:0 2:0 2:2 3:0 2:0 1:0 4:0 2:0 5:0 2:0
    Ertis Pawlodar 0:2 2:1 2:4 3:0 5:1 1:0 2:0 3:2 2:1 1:0 3:0 2:0 2:0 3:0*
    SOPFK Qairat Almaty 1:1 0:1 0:0 0:0 1:1 3:0 1:0 1:0 2:1 5:1 1:0 1:0 5:0 3:0*
    Schachtjor-Ispat-Karmet 0:0 1:2 1:0 2:1 0:0 2:0 3:2 1:0 0:0 3:0 4:1 1:0 4:0 1:0
    Qaisar-Hurricane Qysylorda 1:2 0:2 0:0 0:0 0:0 4:2 1:0 2:1 1:0 3:1 3:0 5:0 2:0 3:0*
    Tobol Qostanai 1:3 0:2 0:1 1:1 2:1 1:0 3:1 2:2 2:1 3:2 3:0 3:1 3:0 3:0
    Yelimai Semipalatinsk 1:2 0:2 1:1 2:1 2:2 1:0 2:1 2:1 2:0 1:1 2:0 3:0 4:0 3:0
    ZSKA Qairat Almaty 0:1 0:1 1:0 1:3 3:1 1:0 1:0 2:0 2:0 0:2 3:1 2:1 7:0 3:0*
    Aqmola Kökschetau 1:2 0:3 2:3 0:2 1:2 1:2 0:0 2:0 1:0 0:0 1:0 0:0 2:0 3:1
    Wostok-Altyn Öskemen 1:2 1:3 1:2 0:2 1:0 1:0 1:0 1:1 1:2 0:1 2:2 3:2 2:0 3:0
    FK Taras 0:3 0:0 0:2 0:1 1:0 0:0 0:1 1:4 2:1 1:0 3:0 1:1 1:0 3:0*
    Dostyk Schymkent 2 1:3 0:3 2:3 0:3 0:2 0:3 1:3 1:0 2:2 1:1 2:0 1:2 3:0 3:0*
    Schetissu Taldyqorghan 0:3 1:2 0:4 0:2 1:2 0:2 2:4 0:3 0:0 0:1 4:1 1:1 2:0 1:0
    Schiger Schymkent 1:2 0:3 1:3 1:2 0:3 2:2 2:3 0:3 0:1 0:3 0:3 4:2 1:2 0:3
    2 Gelb unterlegte Ergebnisse sind vom Vorgängerverein Tomiris Schymkent.
    * Wertung

    Golden Match[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die beiden höchstplatzierten Mannschaften mussten wegen der Punktegleichheit ein Spiel um den Meistertitel austragen.

    Datum Ergebnis


    29.10.2000 Schenis Astana 2:0 (1:0)  Access-Golden Grein Petropwal

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Kasachstan 2000. In: rsssf.com. Abgerufen am 15. August 2017.