Oberstein (Idar-Oberstein)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 49° 42′ 15″ N, 7° 19′ 34″ O

Oberstein
Wappen der ehemaligen Gemeinde Oberstein
Höhe: 250 m ü. NHN
Einwohner: 7462 (31. Dez. 2015)[1]
Postleitzahl: 55743
Vorwahl: 06781
Oberstein (Rheinland-Pfalz)
Oberstein

Lage von Oberstein in Rheinland-Pfalz

Felsenkirche und Ruine der Burg Bosselstein oberhalb von Altstadt und Fußgängerzone
Felsenkirche und Ruine der Burg Bosselstein oberhalb von Altstadt und Fußgängerzone

Oberstein ist ein Stadtteil der Stadt Idar-Oberstein im Landkreis Birkenfeld in Rheinland-Pfalz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsteil bildet einen Teil des Kernstadtbereichs. Er besteht aus den Bereichen "Altstadt", "Hohl", "Struth", "Finsterheck" und "Barbararing". Durch ihn läuft der Fluss Nahe und die Bundesstraße 41, die den Fluss als Nahehochstraße komplett bedeckt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtteil Oberstein entwickelte sich aus der reichsunmittelbaren Herrschaft Oberstein. Die Herren vom Stein (Oberstein), erstmals 1075 erwähnt, hatten ihren Sitz oberhalb der später errichteten Felsenkirche, auf der Burg Bosselstein, welche bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wird und als „Altes Schloss“ bekannt ist. 1865 wurde Oberstein das Stadtrecht verliehen. Am 1. Oktober 1933 wurde Oberstein mit seinen Nachbargemeinden zur Stadt Idar-Oberstein zusammengefasst und diese 1969/1970 um weitere Stadtteile ergänzt.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsbild und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Altstadt liegt die Fußgängerzone, der Bahnhof, sowie der historische Marktplatz mit Blick auf die Felsenkirche und die Ruinen von Schloss Oberstein und Burg Bosselstein. Weiterhin das Stadttheater. Am Barbararing steht die Klotzbergkaserne die Teil der Artillerieschule der Bundeswehr ist. Der größte Friedhof der Stadt mit Namen Almerich liegt zwischen Oberstein und Nahbollenbach. Auf der Grenze zwischen Idar und Oberstein steht das städtische Hallenbad. Im Bereich Finsterheck liegt einer der beiden Sportplätze, der zweite ist auf dem Volkesberg am Rande des Truppenübungsplatz Baumholder, dort befindet sich auch der Hundeplatz des VfR. Das Deutsche Mineralienmuseum liegt am Fuße der Altstadt, neben dem auch das Denkmal für die getöteten Juden steht. Auf dem Marktplatz ist die TouristInfo der Stadt. Die Edelsteinerlebniswelt ist am Kopf der Fußgängerzone in der Nähe des Busbahnhofes. In deren Nähe steht auch das Stadtarchiv und die Stadtbücherei. Zwischen den Ruinen der Burg Bosselstein und dem Alten Schloss liegt ein kleiner Schlossweiher, der ein beliebtes Ausflugsziel ist. Weiterhin läuft am Rande des Ortsteils der Nahe-Felsen-Weg, eine Traumschleife für Wanderer. Im Bereich "Hohl" ist ein Tierheim.

Die Stadtverwaltung sowie die Feuerwache 1 der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein befinden sich in der Georg-Maus-Straße. Das Finanzamt und das Zollamt sowie die Polizei liegen in der Hauptstraße. In der Mainzerstraße unterhält die Obersteiner Baugenossenschaft, (OBG) ihre Geschäftsstelle die Wohnungen im gesamten Stadtgebiet von Idar-Oberstein vermieten. Das Amtsgericht und die Arbeitsagentur stehen ebenfalls in der Mainzer Straße. In der Wilhelmstraße befindet sich eine Geschäftsstelle des DGB. In der Schönlautenbach steht der Stützpunkt des Kreisverbandes des Roten Kreuzes. Die Kreissparkasse hat ihre Hauptverwaltung auf dem Platz auf der Idar. Das Dekanat für den Kreis Birkenfeld steht am Rilchenberg.

Die Verkehrsgesellschaft Idar-Oberstein fährt die verschiedenen Bereiche von Oberstein mit mehreren Linien an, die vom zentralen Busbahnhof aus abfahren.

Wichtige Bauobjekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neues Hallenbad Idar-Oberstein in der Hauptstraße
  • Amtsgericht Idar-Oberstein, Mainzerstraße
  • Ruine Burg Bosselstein, Schlossstraße
  • Felsenkirche, Marktplatz
  • Feuerwache 1, Hauptstraße
  • Hallenbad Idar-Oberstein, Hauptstraße
  • Jüdischer Friedhof Oberstein, Seitzenbachstraße
  • Schillerschule (Stadtverwaltung) und Göttenbachaula, Georg-Maus-Straße
  • Ruine Schloss Oberstein, Schlossstraße
  • Stadttheater Idar-Oberstein, Wilhelmstraße
  • Nahehochstraße, B 41

Schulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grundschule Oberstein, Wüstenfeldstraße
  • Realschule Plus "Auf der Hohl", Rostocker Straße

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Allgemeiner Sportverein Oberstein e.V.
  • Automobil-Club Idar-Oberstein im ADAC
  • Athletenclub 1896 Oberstein e.V.
  • Burgenverein Schloss Oberstein
  • Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband
  • Die Schnecke e.V. Kulturverein
  • DLRG Bundeswehr Idar-Oberstein
  • Deutscher Amateur Radio Club e. V. (DARC) Ortsverband Idar-Oberstein (K03)
  • Faustkämpfer Idar-Oberstein e. V.
  • FC Hohl Idar-Oberstein e. V.
  • Grub'scher Männergesangverein 1843 Oberstein e. V.
  • Modelleisenbahnfreunde Idar-Oberstein e. V.
  • Offener Kanal Idar-Oberstein e. V. naheTV/Studio Idar-Oberstein
  • Schachclub Idar-Oberstein
  • Sterbekasse "Selbsthilfe" Oberstein VaG
  • Siedlergemeinschaft Neuweg
  • Schalom e.V.
  • Sportfahrer-Team Hunsrück
  • Turnverein 1848 Oberstein e.V.
  • Technisches Hilfswerk (THW) Idar-Oberstein
  • Verein für Rassehunde Oberstein

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Altstadtlauf
  • Deutsche Edelsteinschleifer- und Goldschmiedemarkt
  • DGB-Fest zum 1. Mai
  • Felsenkirchen-Treppenlauf
  • Gedenkveranstaltung an die ermordeten Juden
  • Nacht der Musicals
  • Rosenmontagsumzug
  • Siedlerfest Neuweg
  • Straßentheaterfestival
  • Theatersommer am Schloss
  • Waldfest des "Grubsche"
  • Weihnachtsmarkt am Schloss

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Gegner von Sherlock Holmes trägt den Namen Hugo Oberstein. Er ist ein deutscher Spion der in London lebt. Oberstein wird in der Geschichte die Bruce-Padington-Pläne und der zweite Fleck erwähnt. Die Figur wurde vom britischen Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle erfunden.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oberstein (Idar-Oberstein) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohner der Stadt Idar-Oberstein, Hauptwohnung auf www.idar-oberstein.de