Oblast Schumen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basisdaten
Region: Nordostbulgarien
Verwaltungssitz: Schumen
Fläche: 3.390 km²
Einwohner: 172.966 (2017)
Bevölkerungsdichte: 51,0 Einwohner je km²
NUTS:BG-Code: BG333
Karte
MazedonienGriechenlandTürkeiSerbienRumänienOblast LowetschOblast GabrowoOblast TargowischteOblast SchumenOblast SliwenOblast Stara SagoraOblast PlowdiwOblast PasardschikOblast WidinOblast MontanaOblast WrazaOblast PlewenOblast Weliko TarnowoOblast RusseOblast RasgradOblast SilistraOblast DobritschOblast WarnaOblast BurgasOblast JambolOblast ChaskowoOblast KardschaliOblast SmoljanOblast BlagoewgradOblast KjustendilOblast PernikSofiaOblast SofiaKarte
Über dieses Bild

Die Oblast Schumen (bulgarisch Област Шумен, türkisch Şumnu ili) ist eine Verwaltungseinheit im Nordosten Bulgariens. Die größte Stadt der Region ist das gleichnamige Schumen.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Oblast (Bezirk) Schumen leben 172.966 Einwohner auf einer Fläche von 3.390 km².

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadt Bulgarischer Name Einwohner
(31. Dezember 2017)
Schumen Шумен 75.837
Nowi Pasar Нови пазар 11.373
Weliki Preslaw Велики Преслав 7.178
Smjadowo Смядово 3.586
Warbiza Върбица 3.320
Kaspitschan Каспичан 2.778
Kaolinowo Каолиново 1.527
Pliska Плиска 840

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]