Oblast Wraza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Region: Nordwestbulgarien
Verwaltungssitz: Wraza
Fläche: 3.937 km²
Einwohner: 186.848 (1. Februar 2011)
Bevölkerungsdichte: 47,5 Einwohner je km²
NUTS:BG-Code: BG313
Karte
Mazedonien Griechenland Türkei Serbien Rumänien Oblast Lowetsch Oblast Gabrowo Oblast Targowischte Oblast Schumen Oblast Sliwen Oblast Stara Sagora Oblast Plowdiw Oblast Pasardschik Oblast Widin Oblast Montana Oblast Wraza Oblast Plewen Oblast Weliko Tarnowo Oblast Russe Oblast Rasgrad Oblast Silistra Oblast Dobritsch Oblast Warna Oblast Burgas Oblast Jambol Oblast Chaskowo Oblast Kardschali Oblast Smoljan Oblast Blagoewgrad Oblast Kjustendil Oblast Pernik Sofia Oblast SofiaKarte
Über dieses Bild

Die Oblast Wraza (bulgarisch Област Враца) ist ein Verwaltungsbezirk im Nordwesten Bulgariens.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oblast Wraza gliedert sich in 10 Gemeinden (община), die wiederum aus 8 Städten und 115 Dörfern bestehen.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Zensus 2011 hatte die Oblast Wraza nur noch 186.848 Einwohner gegenüber 243.036 im Jahr 2001. Das entspricht einem Bevölkerungsrückgang von 23 Prozent innerhalb von zehn Jahren. Damit ist die Oblast Wraza jene mit dem größten Rückgang in ganz Bulgarien.[1]

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadt Bulgarischer Name Einwohner
(31. Dezember 2005)
Bjala Slatina Бяла Слатина 13.165
Kosloduj Козлодуй 14.678
Kriwodol Криводол 3.498
Mesdra Мездра 11.415
Misija Мизия 3.612
Orjachowo Оряхово 5.645
Roman Роман 3.391
Wraza Враца 63.260

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vratsa Province – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 (xls-Datei)