Odeon Film

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Odeon Film AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0006853005
Gründung 1998
Sitz München
Leitung Mischa Hofmann
Mitarbeiter 258 (2014)[1]
Umsatz 30,3 Mio € (2014)[1]
Branche Filmproduktion
Website http://www.odeonfilm.de

Die Odeon Film AG ist eine deutsche Produktionsgesellschaft von Fernseh- und Kinofilmen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem 12. April 1999 ist die Gesellschaft an der Börse notiert, das Unternehmen ist Mitglied im CDAX. Die Tochtergesellschaft Monaco Film konzentriert sich überwiegend auf die Erstellung von Kriminalfilmserien. Zu den bekanntesten Fernsehserien der Gesellschaften gehören Matulas Ein Fall für zwei, sowie die Neuentwicklung von Ein Fall für zwei mit Antoine Monot, Jr. und Wanja Mues, Der Ermittler, Wolffs Revier, SK Kölsch sowie Die Kommissarin. Die wichtigsten Kunden der Gruppe sind ARD, ZDF sowie Sat.1 und RTL.

Gesellschafterstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • GFP Vermögensverwaltungs GmbH & Co. Beteiligungs KG: 0,01 %
  • Eigene Aktien: 0,72 %
  • Mischa Hofmann: 5,59 %
  • Streubesitz: 9,34 %
  • Zweite Medienfonds German Filmproductions GFP GmbH & Co. Dritte Beteiligungs KG: 14,84 %
  • Zweite Medienfonds German Filmproductions GFP GmbH & Co. Beteiligungs KG: 27,55 %
  • Tele-München Fernseh-GmbH & Co Produktionsgesellschaft: 41,95 %

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien, die aktuell in Produktion sind oder im Fernsehen zu sehen sind[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswahl an zurzeit nicht laufenden Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Fernsehfilm wurde 1968 produziert. Bis heute sind rund 180 Filme entstanden.

Spielfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gesellschaft ist ein etablierter Kinofilmproduzent und Verleiher in Deutschland und hat über 40 Kinofilme produziert, koproduziert bzw. verliehen. Darunter sind viele national und international preisgekrönte Produktionen vielfältiger Genres.

Verleih[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Geschäftsbericht 2014 (PDF; 1,7 MB)