Odra Wodzisław Śląski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Odra Wodzisław)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Odra Wodzisław Śląski
Odra Wodzisław
Basisdaten
Name Akademia Piłka Nożnej Piłkarski Odra Wodzisław Śląski
Sitz Wodzisław Śląski, Polen
Gründung 1922
Farben blau und rot
Erste Mannschaft
Stadion Gosław Sport Center
Plätze n. b.
Liga Klasa okręgowa
2015/16 5. Platz (Klasa C)
Heim
Auswärts

Odra Wodzisław Śląski, kurz Odra Wodzisław, ist ein polnischer Fußballverein aus Wodzisław Śląski (deutsch Loslau). Die traditionellen Klubfarben sind blau und rot.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Klub wurde im Jahr 1922 als KS Odra Wodzisław Śląski in Oberschlesien gegründet. Von 1948 bis 1963 führte der Verein die Bezeichnung Kolejarz Wodzisław. Nach einer Fusion mit Górnik Wilchwy hieß der Verein KS Górnik Wilchwy-Wodzisław Śląski. Seit 1974 heißt der Verein wieder Odra. Der Klub spielte 14 Jahre lang in der Ekstraklasa, konnte aber nie den Titel gewinnen. Jedoch erreichte die Mannschaft in der Saison 1996/97 den 3. Platz. In der Saison 2009/10 erreichte der Klub nur Platz 15 in der Ekstraklasa und musste in die zweite Liga absteigen. Nachdem man auch in der Saison 2010/11 aus der 1. Liga abstieg, nahm der Klub in der Saison 2011/12 nur am Pokal teil, aber nicht am regulären Spielbetrieb. Zur Saison 2012/13 übernahm der Klub den Startplatz in der 3. Liga (vierthöchste Spielklasse im polnischen Fußball) von Start Bogdanowice. Ab der Saison 2013/14 stellte der Verein vorübergehend den Spielbetrieb ein. In der Saison 2015/16 startete der Verein in der neuntklassigen Klasa C neu.

Namensänderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1922–1939: KS Odra Wodzisław Śląski
  • 1948–1963: KS Kolejarz Wodzisław Śląski
  • 1963–1965: KS Górnik Wilchwy-Wodzisław Śląski (Fusion mit Górnik Wilchwy)
  • 1965–1974: GKS Wodzisław Śląski
  • 1974–1992: GKS Odra Wodzisław Śląski
  • 1992–2011: MKS Odra Wodzisław Śląski
  • seit 2011: APZ Odra Wodzisław Śląski

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1997 UEFA Intertoto Cup Gruppenphase RumänienRumänien Rapid Bukarest 2:4 2:4 (H)
FrankreichFrankreich Olympique Lyon 2:5 2:5 (A)
SlowakeiSlowakei MŠK Žilina 0:0 0:0 (H)
OsterreichÖsterreich FK Austria Wien 5:1 5:1 (A)
1997/98 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde MazedonienMazedonien FK Pobeda Prilep 4:2 3:0 (H) 1:2 (A)
2. Qualifikationsrunde RusslandRussland Rotor Wolgograd 3:6 0:2 (A) 3:4 (H)
2003 UEFA Intertoto Cup 1. Runde IrlandIrland Shamrock Rovers 1:3 1:2 (H) 0:1 (A)
2004 UEFA Intertoto Cup 1. Runde WeissrusslandWeißrussland FK Dinamo Minsk 1:2 1:0 (H) 0:2 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 12 Spiele, 3 Siege, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen, 18:23 Tore (Tordifferenz −5)

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadion MOSiR Wodzisław Śląski.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]