Oggiono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lecco
Kein Wappen vorhanden.
Lecco (Italien)
Lecco
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Lecco (LC)
Lokale Bezeichnung: Ugiònn
Koordinaten: 45° 47′ N, 9° 21′ OKoordinaten: 45° 47′ 20″ N, 9° 20′ 50″ O
Höhe: 268 m s.l.m.
Fläche: 7,90 km²
Einwohner: 8.944 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.132 Einw./km²
Postleitzahl: 23848
Vorwahl: 0341
ISTAT-Nummer: 097057
Volksbezeichnung: oggionesi
Schutzpatron: Eufemia (16. September)
Website: Oggiono

Oggiono ist eine italienische Gemeinde mit 8944 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Lombardei, Provinz Lecco.

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oggiono liegt etwa 40 km nördlich von Mailand im italienischen Alpenvorland am Südufer des kleinen Sees Lago di Annone.

Benachbarte Gemeinden sind Annone di Brianza, Dolzago, Ello, Galbiate, Molteno und Sirone.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1871 1891 1911 1931 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2008 2013
Einwohner 3329 3792 4267 4519 5236 5691 6671 7365 7334 7960 8457 8.884
Quelle: ISTAT, für 2013 (31. Dezember) [1]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen Oggiono und der ungarischen Stadt Halásztelek und der sächsischen Stadt Leisnig (seit 14. Juni 2008) bestehen Gemeindepartnerschaften.[2]

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 142.
  • Lombardia - Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Oggiono Online

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oggiono – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. http://www.halasztelek.hu/index.php/halasztelekrol/testvervarosaink