OhGr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Der Artikel ist zu kurz, beinhaltet Quellen und keine relevante Bandgeschichte. --Exoport (Diskussion) 16:16, 28. Nov. 2012 (CET) Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

ohGr ist das musikalische Nebenprojekt von Kevin Ogilvie (aka Nivek Ogre), hauptsächlich bekannt als Sänger der kanadischen Post-Industrial-Band Skinny Puppy. Ebenfalls involviert ist der US-Amerikaner Mark Walk (Ruby, Pigface, Skinny Puppy). ohGr wurde 2001 ins Leben gerufen.

Ursprünglich hätte die Band Welt, ein Akronym von When Everyone Learns Truth (englisch: Wenn jeder die Wahrheit erfährt), heißen sollen, wobei ihr allerdings eine gleichnamige kalifornische Punkband zuvorgekommen war.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001 - W.E.L.T.
  • 2003 - SunnyPsyOp
  • 2008 - Devils In My Details
  • 2011 - Undeveloped