Okres Lučenec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersichtskarten
Lučenec in der Slowakei Okres Lučenec in der Slowakei
Basisdaten Okres Lučenec
Kraj: Banskobystrický kraj
Fläche: 825,59 km²
Einwohner: 73.849 (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte: 89,41 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen: LC
Bezirkskennziffer: 606
Verwaltungsgliederung
Städte: 2
Gemeinden (ohne Städte): 55
Statistikinformation zum Okres auf statistics.sk

Der Okres Lučenec (deutsch Bezirk Lizenz) ist eine Verwaltungseinheit in der Mittelslowakei mit 73.849 Einwohnern (31. Dezember 2017, 2001 waren es 72.837, davon 49.266 (67,6 %) slowakisch, 20.072 (27,6 %) ungarisch) und einer Fläche von 825,6 km².

Historisch gesehen liegt der Bezirk zum größten Teil im ehemaligen Komitat Nógrád, ein kleiner Teil im Südosten um die Orte Šíd, Čamovce und Šurice gehört zum ehemaligen Komitat Gemer und Kleinhont (siehe auch Liste der historischen Komitate Ungarns).

2002 wurden die Gemeinden Nové Hony und Pinciná dem Okres zugeordnet; vorher waren sie Teil des Okres Poltár.[1]

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bezirksamt ist in Lučenec, eine Zweigstelle in Fiľakovo.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Artikel Denkmalgeschützte Objekte im Okres Lučenec findet man über die vom slowakischen Denkmalamt geschützten Objekte im Okres.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verordnung 388/2001 Z. z.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bilder und Dokumente zum Okres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien