Ole Könnecke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ole Könnecke (* 1961 in Göttingen) ist ein deutscher Illustrator.

Könnecke verbrachte seine Kindheit in Schweden. Nach dem Abitur studierte er Germanistik. Während seines Studiums begann er mit dem Zeichnen. Sein unverwechselbarer, einfacher Zeichenstil erinnert an Comics. Ole Könnecke lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Texte & Illustrationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Illustrationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ulf Nilsson: Die besten Beerdigungen der Welt. Mit Bildern von Eva Eriksson. Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2006, ISBN 978-3-89565-174-8.
  • Ulf Nilsson: Als Oma seltsam wurde. Mit Bildern von Eva Eriksson. Moritz Verlag, 2008, ISBN 978-3-89565-196-0.
  • Ulf Nilsson: Als wir allein auf der Welt waren. Mit Bildern von Eva Eriksson. Moritz Verlag, 2009, ISBN 978-3-89565-212-7.
  • Ulf Nilsson: Bagger Traktor Mauersegler. Mit Bildern von Sarah Sheppard. Moritz Verlag, 2011
  • Ulf Nilsson: Der beste Sänger der Welt. Mit Bildern von Eva Eriksson. Moritz Verlag, 2012.
  • Ulf Nilsson: Herz Schmerz. Mit Bildern von Lena Ellermann. Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2013. ISBN 978-3-89565-262-2.
  • Ulf Nilsson: Kommissar Gordon. Der erste Fall. Mit Bildern von Gitte Spee. Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 978-3-89565-288-2.
  • Ulf Nilsson: Kommissar Gordon. Der letzte Fall. Mit Bildern von Gitte Spee. Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 978-3-89565-308-7.
  • Ulf Nilsson: Kommissar Gordon. Doch noch ein Fall. Mit Bildern von Gitte Spee. Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2016, ISBN 978-3-89565-328-5

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]