Oleg Berdos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oleg Berdos (* 9. Juni 1987 in Chișinău) ist ein moldauisch-rumänischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oleg Berdos startete 2006 bei der Straßen-Radweltmeisterschaft 2006 in Salzburg im Straßenrennen der Altersklasse U23, an dessen Ende er den 111. Platz belegte. Im nächsten Jahr wurde er moldauischer Meister im Straßenrennen und Vizemeister im Einzelzeitfahren. Außerdem startete er 2007 wieder beim U23-Straßenrennen der Weltmeisterschaft in Stuttgart und kam diesmal als 80. ins Ziel.

In der Saison 2008, die er für das italienische Amateurteam Brisot-Cardin-Bibanese bestreitet, gewann Berdos bislang eine Etappe des Giro del Friuli und wurde Dritter bei den moldauischen Meisterschaften im Straßenrennen.

Bis 2013 startete er für die Republik Moldau und seit 2014 hat er eine rumänische Lizenz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007
  • Republik MoldauRepublik Moldau Moldauischer Meister im Straßenrennen
2008
2009
  • Republik MoldauRepublik Moldau Moldauischer Meister im Straßenrennen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oleg Berdos in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Oleg Berdos in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)