Oleksandriwsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oleksandriwsk
Олександрівськ
Wappen von Oleksandriwsk
Oleksandriwsk (Ukraine)
Oleksandriwsk
Oleksandriwsk
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Stadtkreis von Luhansk
Höhe: keine Angabe
Fläche: 10,4 km²
Einwohner: 6.596 (01.01.2014)
Bevölkerungsdichte: 634 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 91484
Vorwahl: +380 642
Geographische Lage: 48° 35′ N, 39° 12′ OKoordinaten: 48° 34′ 47″ N, 39° 11′ 51″ O
KOATUU: 4410160300
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 2 Ansiedlungen
Bürgermeister: Mykola Hrekow
Adresse: Красна Площа 16
91484 м. Олександрівськ
Website: http://aleksandrovsk.lg.ua/
Statistische Informationen
Oleksandriwsk (Oblast Luhansk)
Oleksandriwsk
Oleksandriwsk
i1

Oleksandriwsk (ukrainisch Олександрівськ; russisch Александровск Alexandrowsk) ist eine Stadt im Osten der Ukraine mit etwa 12.000 Einwohnern.

Landschloss im Ort

Der Ort ist im Zentrum der Oblast Luhansk, etwa 10 Kilometer westlich der Oblasthauptstadt Luhansk, nördlich des Flusses Luhan gelegen.

Zur Stadtratsgemeinde, die ein Teil der Stadtgemeinde von Luhansk im Stadtrajon Artemiwsk ist, zählen auch die Ansiedlungen Dserschynske (Дзержинське) und Teplytschne (Тепличне).

Lage der Stadt innerhalb der Stadtgemeinde von Luhansk

Oleksandriwsk wurde 1772 als Alexandrowka gegründet. 1959 erhielt der Ort den Status einer Siedlung städtischen Typs zuerkannt und wurde in Oleksandriwsk/Alexandriwsk umbenannt, 1961 wurde ihm schließlich Stadtstatus zuerkannt.

Seit Sommer 2014 ist die Stadt im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oleksandriwsk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien