Olga Jurjewna Bogoslowskaja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Sprinter
RusslandRussland Russland, Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Olympische Sommerspiele
Silber 1992 Barcelona 4 × 100 m
Weltmeisterschaften
Gold 1993 Stuttgart 4 × 100 m

Olga Jurjewna Bogoslowskaja (russisch Ольга Юрьевна Богословская; * 20. Mai 1964) ist eine ehemalige russische Sprinterin.

Sie startete bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona für das Vereinte Team. In der 4-mal-100-Meter-Staffel gewann sie gemeinsam mit Galina Maltschugina, Marina Trandenkowa und Irina Priwalowa die Silbermedaille hinter der US-amerikanischen Mannschaft. Im 100-Meter-Lauf erreichte Bogoslowskaja das Halbfinale.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1993 in Stuttgart holte sie in der Staffel zusammen mit Galina Maltschugina, Natalja Pomoschtschnikowa-Woronowa und Irina Priwalowa den Titel vor den Mannschaften der Vereinigten Staaten und Jamaikas. Über 100 m schied Bogoslowskaja in Stuttgart in der Viertelfinalrunde aus.

Olga Bogoslowskaja ist 1,66 m groß und hatte ein Wettkampfgewicht von 54 kg.

Bestleistungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]