Olgiate Molgora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olgiate Molgora
Kein Wappen vorhanden.
Olgiate Molgora (Italien)
Olgiate Molgora
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Lokale Bezeichnung Ulgiàa
Koordinaten 45° 44′ N, 9° 24′ OKoordinaten: 45° 44′ 0″ N, 9° 24′ 0″ O
Höhe 287 m s.l.m.
Fläche 7,25 km²
Einwohner 6.461 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 891 Einw./km²
Postleitzahl 23887
Vorwahl 039
ISTAT-Nummer 097058
Volksbezeichnung Olgiatesi
Schutzpatron Zenon von Verona (12. April)
Website Olgiate Molgora
Gemeinde Olgiate Molgora in der Provinz Lecco
Olgiate Molgora

Olgiate Molgora ist eine Gemeinde in der Provinz Lecco in der italienischen Region Lombardei mit 6461 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olgiate Molgora liegt etwa 13 km südlich der Provinzhauptstadt Lecco und 35 km nordöstlich der Millionen-Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Airuno, Brivio, Calco, Colle Brianza, Merate, Montevecchia, Rovagnate und Santa Maria Hoè.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelne Ortsteile gehen auf die Römerzeit zurück. Der Hauptort Olgiate ist vermutlich langobardischen oder fränkischen Ursprungs.

Feste & Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fest des Ortspatrons Zenon von Verona am 12. April.[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 136.
  • Olgiate Molgora auf tuttitalia.it/lombardia

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olgiate Molgora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. Veranstaltungskalender