Oli Shaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oli Shaw
Personalia
Name Oliver Shaw
Geburtstag 12. März 1998
Geburtsort EdinburghSchottland
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2014 Heart of Midlothian
2014–2015 Hibernian Edinburgh
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2020 Hibernian Edinburgh 46 (10)
2016–2017 → FC Stenhousemuir (Leihe) 24 0(7)
2020– Ross County 25 0(6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2016–2017 Schottland U19 6 0(1)
2018 Schottland U20 1 0(0)
2018–2019 Schottland U21 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. Januar 2021

Oliver „Oli“ Shaw (* 12. März 1998 in Edinburgh) ist ein schottischer Fußballspieler, der bei Ross County unter Vertrag steht. Er ist der Sohn des ehemaligen Fußballspielers Greg Shaw.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oli Shaw wurde im Jahr 1998 als Sohn des ehemaligen Fußballspielers Greg Shaw in Edinburgh, der Landeshauptstadt von Schottland geboren. Er begann seine Karriere zunächst in der Jugend von Heart of Midlothian. Im Jahr 2014 wechselte er innerhalb seiner Jugendzeit zum Erzrivalen der Hearts zu Hibernian Edinburgh. Am 1. August 2015 gab Shaw für die Hibs sein Debüt als Profi in der 1. Runde des schottischen Ligapokals gegen den FC Montrose als er für Alex Harris eingewechselt wurde. Für Shaw war es der einzige Einsatz in der Profimannschaft in der Saison 2015/16. Im Juli 2016 wurde der junge Stürmer an den schottischen Drittligisten FC Stenhousemuir verliehen. Für den Verein absolvierte er in der Saison 2016/17 insgesamt 24 Ligaspiele und erzielte sieben Tore. Nach seiner Rückkehr zu den Hibs in der Sommerpause 2017 kam er für den Verein regelmäßig zum Einsatz. Sein Debüt in der Scottish Premiership gab er am 28. Oktober 2017 im Spiel gegen den FC Motherwell als er für Simon Murray eingewechselt worden war. Am 10. Dezember 2017 gelang ihm sein erstes Tor in der höchsten schottischen Liga als er bei einem 2:2-Unentschieden gegen Celtic Glasgow zum Ausgleich traf. Bis zur Winterpause traf er zwei weitere Male gegen Ross County und dem FC Kilmarnock. Im Januar 2018 verlängerte der Verein den Vertrag von Shaw bis zum Jahr 2021.

Im Januar 2020 wechselte er zu Ross County.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oli Shaw spielte von 2016 bis 2017 sechsmal in der schottischen U-19-Nationalmannschaft und erzielte dabei ein Tor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]