Olof Bromelius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Olof Bromelius (* 24. Mai 1639 in Örebro; † 5. Februar 1705 in Göteborg; auch Olof Ole Bromell oder Olaus Olai Bromelius in lateinisch geschriebenen Werken) war ein schwedischer Botaniker und Arzt.

Ehrentaxon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charles Plumier benannte ihm zu Ehren die Gattung Bromelia[1] der Pflanzenfamilie Bromeliaceae. Carl von Linné übernahm später diesen Namen[2][3].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charles Plumier: Nova Plantarum Americanarum Genera. Leiden 1703, S. 46f.
  2. Carl von Linné: Critica Botanica. Leiden 1737, S. 92
  3. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 135