Olympische Geschichte Fidschis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

Fiji

Fiji
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Fidschi, dessen NOK, die Fiji Association of Sports and National Olympic Committee, 1949 gegründet wurde, nimmt seit 1956 an Olympischen Sommerspielen teil. 1964 und 1980 wurde auf eine Teilnahme verzichtet. 1988, 1994 und 2002 starteten Sportler des Pazifikstaates bei Winterspielen.

Seine erste und bisher einzige Medaille (Stand: 2016) gewann Fidschi mit Gold im 7er-Rugby der Männer bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

1988 nahm mit der 14-jährigen Schwimmerin Angela Birch die jüngste Sportlerin Fidschis teil. Ältester Teilnehmer war 1992 mit 56 Jahren der Segler Colin Dunlop.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Gesamt
1956 Melbourne 5 5 0 3
1960 Rom 2 2 0 1
1968 Mexiko-Stadt 1 1 0 1
1972 München Usaia Sototu 2 2 0 1
1976 Montreal Miriama Tuisorisori-Chambault 2 1 1 1
1984 Los Angeles Viliame Takayawa 14 11 3 5
1988 Calgary Rusiate Rogoyawa 1 1 0 1
1988 Seoul Viliame Takayawa 23 19 4 5
1992 Barcelona 18 14 4 4
1994 Lillehammer Rusiate Rogoyawa 1 1 0 1
1996 Atlanta Jone Delai 17 14 3 5
2000 Sydney Tony Philp 7 4 3 5
2002 Salt Lake City Laurence Thoms 1 1 0 1
2004 Athen Sisilia Rasokisoki 8 4 4 6
2008 Peking Makelesi Bulikiobo-Batimala 6 4 2 5
2012 London Josateki Naulu 9 6 3 6
2016 Rio de Janeiro Osea Kolinisau[1] 54[2] 37 17 10 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fidschi in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • Fidschi auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fiji's flag bearer. In: fijitimes.com. 21. Juli 2016, abgerufen am 10. Oktober 2016 (englisch).
  2. Fiji. In: rio2016.com. Abgerufen am 10. Oktober 2016 (englisch).