Olympische Geschichte der Marshallinseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

MHL

MHL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Marshallinseln, dessen NOK, die Marshall Islands National Olympic Committee, 2001 gegründet wurde, nimmt seit 2008 an Olympischen Sommerspielen teil. Bei Winterspielen nahm bislang kein Athlet der Pazifikinseln teil.

Insgesamt wurden acht Teilnehmer entsandt, davon drei Frauen. Medaillen konnten Sportler und Sportlerinnen von den Pazifikinseln bisher nicht gewinnen.

2012 nahm mit der 16-jährigen Schwimmerin Ann-Marie Hepler die jüngste Sportlerin der Marshallinseln teil. Ältester Teilnehmer war 2008 mit 31 Jahren der Leichtathlet Roman Cress.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Gesamt
2008 Peking Waylon Muller 5 3 2 3
2012 London Haley Nemra 4 2 2 2
2016 Rio de Janeiro Mathlynn Sasser 5 2 3 3

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marshallinseln in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • Marshallinseln auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)