Olympische Jugend-Sommerspiele 2014/Turnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nanjing Youth Olympics 2014.svg
Gymnastics (artistic) pictogram.svg

Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2014 in der chinesischen Metropole Nanjing wurden zwölf Wettbewerbe im Gerätturnen ausgetragen.

Die Wettbewerbe fanden vom 17. bis zum 24. August 2014 im Nanjing Olympic-Sports-Center-Stadion statt.

Jungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Giarnni Regini-Moran 84,725
2 RusslandRussland RUS Nikita Nagorny 83,050
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Alec Yoder 82,800
4 UngarnUngarn HUN Botond Kardos 82,650
5 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Ma Yue 82,050
6 UkraineUkraine UKR Vladyslav Hryko 81,925

Das Finale wurde am 19. August ausgetragen.[1]

DeutschlandDeutschland Nils Dunkel belegte mit 77,650 Punkten den 12. Platz.
SchweizSchweiz Marco Pfyl belegte mit 77,025 Punkten den 13. Platz.
OsterreichÖsterreich Johannes Mairoser schied mit 74,550 Punkten in der Qualifikation aus.

Gerätefinals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wettkämpfe fanden am 23. und 24. August statt.

Boden[2]
Rang Athlet Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Giarnni Regini-Moran 14,766
2 JapanJapan Kenya Yuasa 14,133
3 Korea SudSüdkorea Lim Myongwoo 13,766
4 RusslandRussland Nikita Nagorny 13,700
5 AgyptenÄgypten Mohamed Elhamy Aly 13,616
6 UngarnUngarn Botond Kardos 13,433
Pauschenpferd[3]
Rang Athlet Punkte
1 RusslandRussland Nikita Nagorny 13,966
2 UkraineUkraine Vladyslav Hryko 13,933
3 UsbekistanUsbekistan Timur Kadirov 13,800
4 UngarnUngarn Botond Kardos 13,566
5 KroatienKroatien Jakov Vlahek 13,533
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Giarnni Regini-Moran 13,400
Ringe[4]
Rang Athlet Punkte
1 RusslandRussland Nikita Nagorny 14,000
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Ma Yue 13,866
3 UkraineUkraine Vladyslav Hryko 13,533
4 BulgarienBulgarien Vladimir Tushev 13,500
5 UngarnUngarn Botond Kardos 13,366
6 WeissrusslandWeißrussland Ilya Yakauleu 13,233
Sprung[5]
Rang Athlet Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Giarnni Regini-Moran 14,695
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Ma Yue 14,416
3 RusslandRussland Nikita Nagorny 14,383
4 AustralienAustralien Clay Mason Stephens 14,166
5 IsraelIsrael Artem Dolgopyat 13,974
6 KanadaKanada Rene Cournoyer 13,883
Barren[6]
Rang Athlet Punkte
1 RusslandRussland Nikita Nagorny 14,033
2 UngarnUngarn Botond Kardos 14,016
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Giarnni Regini-Moran 14,000
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alec Yoder 13,633
5 SchweizSchweiz Marco Pfyl 13,541
6 JapanJapan Kenya Yuasa 13,533

DeutschlandDeutschland Nils Dunkel belegte mit 13,300 Punkten den 8. Platz.

Reck[7]
Rang Athlet Punkte
1 JapanJapan Kenya Yuasa 13,700
2 BelgienBelgien Luka van den Keybus 13,666
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Giarnni Regini-Moran 13,633
4 FrankreichFrankreich Zachari Hrimeche 13,633
5 KolumbienKolumbien Andrés Martínez Moreno 13,266
6 UngarnUngarn Botond Kardos 13,166

Mädchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 RusslandRussland RUS Seda Tutchaljan 54,900
2 BrasilienBrasilien BRA Flávia Saraiva 54,700
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Elissa Downie 54,150
4 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Wang Yan 53,800
5 JapanJapan JPN Sae Miyakawa 53,300
6 ItalienItalien ITA Iosra Abdelaziz 52,500

Das Finale wurde am 20. August ausgetragen.[8]

DeutschlandDeutschland Antonia Alicke belegte mit 50,675 Punkten den 9. Platz.
SchweizSchweiz Gaia Nesurini belegte mit 49,750 Punkten den 13. Platz.
OsterreichÖsterreich Ceyda Sirbu schied mit 45,575 Punkten in der Qualifikation aus.

Gerätefinals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wettkämpfe fanden am 23. und 24. August statt.

Sprung[9]
Rang Athlet Punkte
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yan 14,783
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Elissa Downie 14,566
3 JapanJapan Sae Miyakawa 14,566
4 RumänienRumänien Laura Jurca 14,249
5 RusslandRussland Seda Tutchaljan 13,816
6 UngarnUngarn Boglárka Dévai 13,766
Stufenbarren[10]
Rang Athlet Punkte
1 RusslandRussland Seda Tutchaljan 13,575
2 ItalienItalien Iosra Abdelaziz 13,366
3 China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yan 13,066
4 DeutschlandDeutschland Antonia Alicke 12,633
5 JapanJapan Sae Miyakawa 12,433
6 PhilippinenPhilippinen Ava Lorein Verdeflor 12,333
Balken[11]
Rang Athlet Punkte
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yan 14,633
2 BrasilienBrasilien Flávia Saraiva 14,000
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Elissa Downie 13,500
4 ItalienItalien Iosra Abdelaziz 12,933
5 WeissrusslandWeißrussland Natallia Yakubava 12,766
6 TschechienTschechien Veronika Cenkova 12,633
Boden[12]
Rang Athlet Punkte
1 BrasilienBrasilien Flávia Saraiva 13,766
2 RusslandRussland Seda Tutchaljan 13,733
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Elissa Downie 13,466
4 RumänienRumänien Laura Jurca 13,366
5 DeutschlandDeutschland Antonia Alicke 13,066
6 ItalienItalien Iosra Abdelaziz 12,933

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Results – Men’s All-Around Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  2. Results – Men’s Floor Exercise Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  3. Results – Men’s Pommel Horse Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  4. Results – Men’s Rings Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  5. Results – Men’s Vault Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 26. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  6. Results – Men’s Parallel Bars Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  7. Results – Men’s Horizontal Bar Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  8. Results – Women’s All-Around Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  9. ResulResults – Women’s Vault Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  10. Results – Women’s Uneven Bars Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  11. Results – Women’s Beam Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. August 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org
  12. Results – Women’s Floor Exercise Final. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 31. August 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/result.nanjing2014.org