Olympische Sommerspiele 1896/Teilnehmer (Frankreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

FRA

FRA
Silbermedaillen Bronzemedaillen 3.
5 4 2

Frankreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1896 in Athen, Griechenland mit einer Delegation von zwölf Sportlern in sechs Sportarten teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Olympiasieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Eugène-Henri Gravelotte Fechten Florett
Léon Flameng Radsport 100 Kilometer
Paul Masson Radsport 333 ⅓ m Zeitfahren
2000 Meter
10 Kilometer

Bronzemedaille Zweite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Henri Callot Fechten Florett
Jean Perronet Fechten Florett für Fechtmeister
Alexandre Tuffèri Leichtathletik Dreisprung
Léon Flameng Radsport 10 Kilometer

Dritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Albin Lermusiaux Leichtathletik 1500 Meter
Léon Flameng Radsport 2000 Meter

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Alphonse Grisel 100 m unbekannt 4 ausgeschieden
400 m unbekannt 3-4 ausgeschieden
Weitsprung
Diskuswerfen
Frantz Reichel 400 m unbekannt 4 ausgeschieden
110 m Hürden ausgeschieden

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Paul Masson
    Sprint: Olympiasieger Silber
    333 ⅓ m Zeitfahren: Olympiasieger Silber
    10 Kilometer: Olympiasieger Silber
  • Léon Flameng
    Sprint: 3. Platz
    333 ⅓ m Zeitfahren: 5. Platz
    10 Kilometer: Zweiter Bronze
    100 Kilometer: Olympiasieger Silber

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]