Olympische Sommerspiele 1904/Gewichtheben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gewichtheben bei den
III. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Weightlifting pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten St. Louis
Wettkampfstätte Francis Field
Nationen 3
Athleten 6 (6 Männer)
Datum 1.–3. September 1904
Entscheidungen 2
Athen 1896

Bei den III. Olympischen Spielen 1904 in St. Louis fanden zwei Wettbewerbe im Gewichtheben statt. Austragungsort war das Stadion Francis Field, parallel zu den Leichtathletik-Wettkämpfen (die heute übliche Trennung in Schwer- und Leichtathletik existierte damals noch nicht).

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 2 2 5
2 Erste Hellenische RepublikErste Hellenische Republik Griechenland 1 1

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einarmiger Mehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Oscar Osthoff 48
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Frederick Winters 45
3 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich GER Frank Kugler 10

Datum: 1. und 3. September 1904

Bei diesem Wettbewerb mussten zehn verschiedene Übungen mit einem Arm absolviert werden. Die ersten neun Übungen wurden nach gehobenem Gewicht bewertet (5 für den Ersten, 3 für den Zweiten und 1 für den Dritten). Die zehnte Übung war eine „Kür“, bei der die Kampfrichter maximal 25 Punkte an alle Athleten zusammen vergaben.

Beidarmig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Erste Hellenische RepublikErste Hellenische Republik GRE Perikles Kakousis 111,70
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Oscar Osthoff 084,37
3 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich GER Frank Kugler 079,61
4 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Oscar Olson 067,81
5 Erste Hellenische RepublikErste Hellenische Republik GRE Dimitrios Tofalos 00k. A.

Datum: 1. September 1904

Sieger Perikles Kakousis erwies sich als überlegen und gewann mit mehr als 27 kg Vorsprung auf Oscar Osthoff. Dimitrios Tofalos, Sieger bei den Zwischenspielen 1906, war ebenfalls als Teilnehmer gemeldet, erkrankte aber auf der Hinreise und trat nicht an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]