Olympische Sommerspiele 1908/Fußball/Spiele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Le White City Stadium de Londres, pour les JO de 1908.jpg
Sportart Fußball
Disziplin Turnier
Geschlecht Männer
Teilnehmer 72 Athleten aus 7 Nationen in 8 Mannschaften
Wettkampfort White City Stadium
Wettkampfphase 19. bis 24. Oktober 1908
Medaillengewinner
Goldmedaille Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
Silbermedaille DanemarkDänemark Dänemark
Bronzemedaille NiederlandeNiederlande Niederlande
1904 1912

Diese Seite enthält alle Spiele des olympischen Fußballturniers von 1908 in London mit allen statistischen Details.

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Niederlande und Frankreich A erreichten kampflos das Halbfinale, da Ungarn und Böhmen aus sportpolitischen Gründen nicht als selbständige Verbände innerhalb der Donaumonarchie antreten durften.

Dänemark – Frankreich B 9:0 (4:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark Frankreich B
DänemarkDänemark
19. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: Thomas Kyle (EnglandEngland England)
Frankreich BFrankreich B


Ludwig DrescherCharles Buchwald, Harald HansenHarald Bohr, Kristian Middelboe (C)Kapitän der Mannschaft, Nils MiddelboeOscar Nielsen, August Lindgren, Sophus Nielsen, Vilhelm Wolfhagen, Peter Marius Andersen
Trainer: Charlie Williams (EnglandEngland England)
Fernand DesrousseauxJoseph Verlet (C)Kapitän der Mannschaft, Charles BilotSadi Dastarac, Raoul Gressier, Justin VialaretPierre Six, Albert Jenicot, Henri Holgard, Paul Mathaux, Adrien Filez
Trainer: ohne
Tor 1:0 N. Middelboe (10.)
Tor 2:0 Wolfhagen (15.)
Tor 3:0 Wolfhagen (17.)
Tor 4:0 Bohr (25.)
Tor 5:0 Bohr (47.)
Tor 6:0 N. Middelboe (49.)
Tor 7:0 Wolfhagen (67.)
Tor 8:0 Wolfhagen (72.)
Tor 9:0 S. Nielsen (78.)

Großbritannien – Schweden 12:1 (7:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien Schweden
GroßbritannienGroßbritannien
20. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: John Ibbotson (EnglandEngland England)
SchwedenSchweden


Horace BaileyWalter Corbett, Herbert SmithKenneth Hunt, Frederick Chapman, Robert HawkesArthur Berry, Vivian Woodward (C)Kapitän der Mannschaft, Harold Stapley, Claude Purnell, Harold Hardman
Trainer: ohne
Oskar BengtssonÅke Fjästad, Theodor MalmSven Olsson, Hans Lindman (C)Kapitän der Mannschaft, Olof OhlssonSune Almkvist, Gustaf Bergström, Karl Gustafsson, Sven Ohlsson, Karl Ansén
Trainer: ohne
Tor 1:0 Stapley (15.)
Tor 2:0 Woodward (?.)
Tor 3:0 Berry (?.)
Tor 4:0 Chapman (?.)
Tor 5:0 Purnell (?.)
Tor 6:0 Stapley (?.)
Tor 7:0 Woodward (?.)

Tor 8:1 Purnell (?.)
Tor 9:1 Purnell (?.)
Tor 10:1 Hawkes (?.)
Tor 11:1 Hawkes (?.)
Tor 12:1 Purnell (?.)







Tor 7:1 Bergström (65.)

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark – Frankreich A 17:1 (6:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark Frankreich A
DänemarkDänemark
22. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter: Thomas Campbell (EnglandEngland England)
Frankreich AFrankreich A


Ludwig DrescherCharles Buchwald, Harald HansenHarald Bohr, Kristian Middelboe (C)Kapitän der Mannschaft, Nils MiddelboeJohannes Gandl, August Lindgren, Sophus Nielsen, Vilhelm Wolfhagen, Bjørn Rasmussen
Trainer: Charlie Williams (EnglandEngland England)
Maurice TilletteUrsule Wibaut, Jean DublyGeorges Bayrou, Charles Renaux, Louis SchubartEmile Sartorius, Georges-Henri Albert, André François (C)Kapitän der Mannschaft, Gaston Cyprès, René Fenouillere
Trainer: ohne
Tor 1:0 S. Nielsen (3.)
Tor 2:0 S. Nielsen (4.)
Tor 3:0 S. Nielsen (6.)

Tor 4:1 Lindgren (18.)
Tor 5:1 Lindgren (37.)
Tor 6:1 S. Nielsen (39.)
Tor 7:1 S. Nielsen (46.)
Tor 8:1 S. Nielsen (48.)
Tor 9:1 S. Nielsen (52.)
Tor 10:1 Wolfhagen (60.)
Tor 11:1 S. Nielsen (64.)
Tor 12:1 S. Nielsen (66.)
Tor 13:1 N. Middelboe (68.)
Tor 14:1 Wolfhagen (72.)
Tor 15:1 S. Nielsen (76.)
Tor 16:1 Wolfhagen (82.)
Tor 17:1 Wolfhagen (89.)



Tor 3:1 Sartorius (16.)

Großbritannien – Niederlande 4:0 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien Niederlande
GroßbritannienGroßbritannien
22. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: John Howcroft (EnglandEngland England)
NiederlandeNiederlande


Horace BaileyWalter Corbett, Herbert SmithKenneth Hunt, Frederick Chapman, Robert HawkesArthur Berry, Vivian Woodward (C)Kapitän der Mannschaft, Harold Stapley, Claude Purnell, Harold Hardman
Trainer: ohne
Reinier BeeuwkesKarel Heijting, Louis OttenEd Sol, Bok de Korver, Miel Mundt (C)Kapitän der MannschaftCaius Welcker, Jops Reeman, Jan Thomée, Edu Snethlage, Frans de Bruyn Kops
Trainer: Edgar Wallace Chadwick (EnglandEngland England)
Tor 1:0 Stapley (37.)
Tor 2:0 Stapley (60.)
Tor 3:0 Stapley (64.)
Tor 4:0 Stapley (75.)

Spiel um Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande – Schweden[1] 2:0 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande Schweden
NiederlandeNiederlande
23. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter: John Hargreaves Pearson (EnglandEngland England)
SchwedenSchweden


Reinier BeeuwkesKarel Heijting, Louis OttenEd Sol, Bok de Korver (C)Kapitän der Mannschaft, Jan KokCaius Welcker, Edu Snethlage, Jops Reeman, Jan Thomée, Frans de Bruyn Kops
Trainer: Edgar Wallace Chadwick (EnglandEngland England)
Oskar BengtssonÅke Fjästad, Nils AnderssonSven Olsson, Hans Lindman (C)Kapitän der Mannschaft, Valter LidénArvid Fagrell, Gustaf Bergström, Olof Ohlsson, Karl Gustafsson, Karl Ansén
Trainer: ohne
Tor 1:0 Reeman (6.)
Tor 2:0 Snethlage (58.)
  1. Schweden spielte als Viertelfinal-Verlierer um Bronze, da Frankreich A aufgrund seiner hohen Halbfinalniederlage gegen Dänemark zurückzog.

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien – Dänemark 2:0 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien Dänemark
GroßbritannienGroßbritannien
24. Oktober 1908 in London (White City Stadium)
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: John Lewis (EnglandEngland England)
DänemarkDänemark


Horace BaileyWalter Corbett, Herbert SmithKenneth Hunt, Frederick Chapman, Robert HawkesArthur Berry, Vivian Woodward (C)Kapitän der Mannschaft, Harold Stapley, Claude Purnell, Harold Hardman
Trainer: ohne
Ludwig DrescherCharles Buchwald, Harald HansenHarald Bohr, Kristian Middelboe (C)Kapitän der Mannschaft, Nils MiddelboeOscar Nielsen, August Lindgren, Sophus Nielsen, Vilhelm Wolfhagen, Bjørn Rasmussen
Trainer: Charlie Williams (EnglandEngland England)
Tor 1:0 Chapman (20.)
Tor 2:0 Woodward (46.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]