Olympische Sommerspiele 1908/Polo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polo bei den
IV. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Polo pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland London
Wettkampfstätte Hurlingham Club
Nationen 1
Athleten 12 (12 Männer)
Datum 18.–21. Juni 1908
Entscheidungen 1
Paris 1900

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London fand ein Polo-Turnier statt. Austragungsort war der exklusive Hurlingham Club im Stadtteil Fulham.

Alle drei Mannschaften waren britisch; zwei waren aus London und die dritte war eine irische Auswahl. Im ersten Spiel trafen die beiden Londoner Mannschaften aufeinander. Der Sieger spielte danach im zweiten Spiel gegen die irische Auswahl. Es gab kein Spiel um die Bronzemedaille, weshalb beide Verlierermannschaften die Silbermedaille erhielten.

Klassement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spieler
1 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Roehampton Polo Club
Herbert Wilson, Charles Miller, George Miller, Patteson Nickalls
2 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Hurlingham Polo Club
Walter Jones, Frederick Freake, John Wodehouse, Walter Buckmaster
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR All Ireland Team
Percy O’Reilly, Lloyd Hardress, John McCann, Auston Rotheram

Datum: 18. bis 21. Juni 1908
12 Teilnehmer aus 1 Land

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Juni Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Roehampton 3:1 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Hurlingham
21. Juni Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Roehampton 8:1 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland All Ireland Team

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]