Olympische Sommerspiele 1908/Teilnehmer (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NED

NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Die Niederlande nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1908 in London, Großbritannien, mit einer Delegation von 118 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten zwei Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronzemedaille Dritter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Reinier Beeuwkes (Torwart)
Frans de Bruyn Kops
Karel Heijting
Jan Kok
Bok de Korver
Miel Mundt
Louis Otten
Jops Reeman
Edu Snethlage
Ed Sol
Jan Thomée
Caius Welcker
Edgar Wallace Chadwick (Trainer)
Fußball Männer
Hermannus Höfte
Johan Burk
Bernardus Croon
Albertus Wielsma
Rudern Vierer ohne Steuermann

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Zweite Runde Halbfinale Finale
Männer
Degen Einzel Fünfter Alfred Labouchere 5-1
(Erster in Gruppe H)
2-2
(Zweiter in Gruppe 7)
4-3
(Zweiter in Gruppe 1)
2-5
Zweite Runde Jetze Doorman 4-1
(Erster in Gruppe J)
2-2
(Dritter in Gruppe 1)
nicht erreicht
Erste Runde Johan van Schreven 4-4
(Vierter in Gruppe B)
nicht erreicht
Max Dwinger 2-4
(Vierter in Gruppe C)
Simon Okker 3-2
(Vierter in Gruppe K)
George van Rossem 2-6
(Siebter in Gruppe D)
Maurits van Löben Sels 3-6
(Siebter in Gruppe E)
Willem van Blijenburgh 1-6
(Siebter in Gruppe G)
Säbel Einzel Siebter Jetze Doorman 3-2
(Zweiter in Gruppe A)
2-2
(Zweiter in Gruppe 7)
5-2
(Erster in Gruppe 2)
1-6
Zweite Runde Richard Schoemaker 2-2
(Zweiter in Gruppe D)
2-2
(Dritter in Gruppe 1)
nicht erreicht
George van Rossem 4-1
(Erster in Gruppe L)
2-2
(Dritter in Gruppe 2)
Willem van Blijenburgh 3-2
(Dritter in Gruppe I)
1-3
(Dritter in Gruppe 6)
Alfred Labouchere 4-1
(Erster in Gruppe C)
1-3
(Dritter in Gruppe 6)
Adrianus de Jong 2-1
(Erster in Gruppe E)
1-3
(Vierter in Gruppe 3)
Gustaaf van Hulstijn 4-1
(Zweiter in Gruppe K)
DNS
Erste Runde Lion van Minden 2-3
(Vierter in Gruppe G)
nicht erreicht
Johan van Schreven 3-4
(Vierter in Gruppe J)
Maurits van Löben Sels 0-4
(Fünfter in Gruppe F)
Jan de Beaufort 2-4
(Fünfter in Gruppe M)
Disziplin Platz Athleten Qualifikation Erste Runde Halbfinale Finale Hoffnungsrunde Fechten um Platz 2
Männer
Degen Mannschaft Neunter Jetze Doorman
Adrianus de Jong
Alfred Labouchere
George van Rossem
Verloren gegen Großbritannien
9-7
→ Ausgeschieden
Neunter
nicht erreicht nicht qualifiziert
Säbel Mannschaft Sechster Jetze Doorman
Adrianus de Jong
Jacob van Löben Sels
George van Rossem
nicht ausgetragen Verlor gegen Böhmen
9-8
→ Ausgeschieden
Sechster
nicht erreicht nicht qualifiziert

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Erste Runde Halbfinale Finale Spiel um Platz 3
Männer Bronzemedaille Dritter Reinier Beeuwkes (Trainer), Frans de Bruyn Kops, Karel Heijting, Jan Kok,
Bok de Korver (Kapitän), Miel Mundt, Louis Otten, Jops Reeman,
Edu Snethlage, Ed Sol, Jan Thomée, Caius Welcker
Freilos Verloren gegen Großbritannien
4-0
nicht erreicht Besiegten Schweden
2-0

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Vorlauf Halbfinale Finale
Männer
100 m Vorläufe Victor Henny k. A.
Dritter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
Jacobus Hoogveld k. A.
Dritter, Neunter Vorlauf
Evert Koops k. A.
Vierter, Dritter Vorlauf
Ernestus Greven k. A.
Vierter-Fünfter, Vierter Vorlauf
200 m Vorläufe Victor Henny k. A.
Zweiter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
Henk van der Wal k. A.
Dritter, Zweiter Vorlauf
Ernestus Greven k. A.
Dritter, Sechster Vorlauf
Jacobus Hoogveld k. A.
Dritter, 15. Vorlauf
Evert Koops k. A.
Vierter, Dritter Vorlauf
Cornelis den Held k. A.
Vierter, Zwölfter Vorlauf
400 m Vorläufe Cornelis den Held k. A.
Zweiter, Zwölfter Vorlauf
nicht erreicht
Jacobus Hoogveld k. A.
Zweiter, 16. Vorlauf
Bram Evers k. A.
Dritter, 15. Vorlauf
Victor Henny k. A.
Vierter, Siebter Vorlauf
Henk van der Wal k. A.
Vierter, 14. Vorlauf
800 m Halbfinalist Arie Vosbergen nicht ausgetragen k. A.
Vierter, Sechstes Halbfinale
nicht erreicht
Henk van der Wal k. A.
Seschter, Erstes Halbfinale
Bram Evers k. A.
Sechster, Siebtes Halbfinale
1.500 m Halbfinalist Arie Vosbergen nicht ausgetragen k. A.
Dritter, Sechstes Halbfinale
nicht erreicht
Jacques Keyser k. A.
Neunter, Erstes Halbfinale
400 m Hürden Halbfinalist Evert Koops Kampflos
Erster, Erster Vorlauf
DNF
—, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Olympische Staffel Halbfinalist Evert Koops
Jacobus Hoogveld
Victor Henny
Bram Evers
nicht ausgetragen k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Drei-Meilen-Mannschaftslauf (4.828 m) Ary Vosbergen nicht ausgetragen 17:15,8
7 Punkte
nicht erreicht
Willem Wakker 17:46,4
8 Punkte
Wilhelmus Braams DNF
Keine Punkte
5 Meilen (8.047 m) Willem Wakker nicht ausgetragen DNF
—, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Wilhelmus Braams DNF
—, Drittes Halbfinale
Jacques Keyser DNF
—, Viertes Halbfinale
Arie Vosbergen DNF
—, Fünftes Halbfinale
Marathon 20. Willem Wakker nicht ausgetragen 3:28:49,0
Wilhelmus Braams DNF
George Buff DNF
Arie Vosbergen DNF
W. F. Theunissen DNS
3.500 m Gehen 16. Jo Goetzee nicht ausgetragen 17:37,8
Siebter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Johan Huijgen 17:37,8
Siebter, Drittes Halbfinale
18. Willem Winkelman 17:57,6
Vierter, Zweites Halbfinale
20. Petrus Ruimers 18:44.6
Sechster, Zweites Halbfinale
10 Meilen Gehen (16.093 m) 14. Petrus Ruimers nicht ausgetragen 1:27:38,8 nicht ausgetragen
Jo Goetzee DNF
—, Erstes Halbfinale
Piet Soudyn DNF
—, Erstes Halbfinale
Willem Winkelman DNF
—, Erstes Halbfinale
Johan Huijgen DNF
—, Zweites Halbfinale
Disziplin Platz Athlet Höhe/Distanz
Weitsprung 21.-32. Bram Evers nicht ausgetragen k. A.
Jacobus Hoogveld k. A.
Hochsprung 19. Herman van Leeuwen nicht ausgetragen 1,65 Meter
Stabhochsprung 14. Coenraad Van Veenhuijsen nicht ausgetragen 2,89 Meter
15. Bram Evers 2,82 Meter
Standweitsprung Achter-25. Bram Evers nicht ausgetragen k. A.
Jacobus Hoogveld k. A.
Evert Koops k. A.

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Vorlauf Halbfinale Finale
Männer
660 yards (603,491 m) Halbfinalist Johannes van Spengen 58,2 Sekunden
Erster, Siebter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Vorläufe Dorus Nijland k. A.
Zweiter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
Gerard Bosch van Drakestein k. A.
Zweiter, 13. Vorlauf
Georgius Damen k. A.
Dritter, Dritter Vorlauf
Antonie Gerrits k. A.
Vierter, Elfter Vorlauf
5 km Sechster Johannes van Spengen nicht ausgetragen 8:39,8
Erster, Erstes Halbfinale
k. A.
Siebter Gerard Bosch van Drakestein 8:42,8
Erster, Viertes Halbfinale
k. A.
Halbfinalist Antonie Gerrits k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Dorus Nijland k. A.
Dritter, Sechstes Halbfinale
Georgius Damen k. A.
Vierter-Neunter, Fünftes Halbfinale
20 km Halbfinalist Georgius Damen nicht ausgetragen k. A.
Fünfter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Gerard Bosch van Drakestein k. A.
Fünfter, Zweites Halbfinale
Dorus Nijland k. A.
Sechster-Siebter, Drittes Halbfinale
Johannes van Spengen k. A.
Sechster-Siebter, Viertes Halbfinale
100 km Halbfinalist Georgius Damen nicht ausgetragen k. A.
Siebter-14., Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Gerard Bosch van Drakestein k. A.
Siebter-14., Erstes Halbfinale
Dorus Nijland DNF
—, Zweites Halbfinale
1.980 yards Mannschaftsverfolgung Vierter Gerard Bosch van Drakestein
Antonie Gerrits
Dorus Nijland
Johannes van Spengen
Kampflos
Erster, Dritter Vorlauf
2:44,0
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Leichtgewicht (bis 66,6 kg) (Griechisch-römischer Stil) Neunter Ulferd Bruseker Freilos Verlor gegen
Malmström
nicht erreicht
17. Jacob van Moppes Verlor gegen
Téger
nicht erreicht
Mittelgewicht (bis 73 kg) (Griechisch-römischer Stil) Fünfter Jaap Belmer Besiegte
Grundmann
Besiegte
Týfa
Verlor gegen
Andersen
nicht erreicht
Neunter Aäron Lelie Freilos Verlor gegen
Larsson
nicht erreicht
Jacobus Lorenz Freilos Verlor gegen
Andersen
17. Gerrit Duijm Verlor gegen
Larsson
nicht erreicht
Schwergewicht (über 93 kg) (Griechisch-römischer Stil) Fünfter Jacob van Westrop Freilos Besiegte
Kivimäki
Verlor gegen
Payr
nicht erreicht
Neunter Leendert van Oosten Freilos Verlor gegen
Jensen
nicht erreicht
Douwe Wijbrands Besiegte
Luntzer
Verlor gegen
Larsson

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Erste Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Vierer ohne Steuermann Bronzemedaille Dritter Hermannus Höfte, Albertus Wielsma,
Johan Burk, Bernardus Croon
nicht ausgetragen k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athet Punkte
Männer
Freies Gewehr Dreistellungskampf 22. Pieter van Waas 768
32. Petrus ten Bruggen Cate 726
Freies Gewehr Dreistellungskampf Mannschaft Siebter Gerard van den Bergh
Christiaan Brosch
Cornelis van Altenburg
Antonie de Gee
Uilke Vuurman
Pieter Jan Brussaard
4.130
Revolver und Pistole Zwölfter Jacob van der Kop 447
24. Petrus ten Bruggen Cate 421
36. Jan Johannes de Blécourt 381
40. Gerard van den Bergh 343
41. Christiaan Brosch 337
43. Antonie de Gee 226
Schnellfeuerpistole Mannschaft Sechster Jacob van der Kop
Gerard van den Bergh
Jan Johannes de Blécourt
Petrus ten Bruggen Cate
1.632
Wurfscheibenschießen Siebter John Wilson 53
14. Cornelis Viruly 48
15. Eduardus van Voorst tot Voorst 47
Franciscus van Voorst tot Voorst 47
22. Romain de Favauge 29
26. Jacob Laan 21
Wurfscheibenschießen Mannschaft Vierter Eduardus van Voorst tot Voorst
Cornelis Viruly
Franciscus van Voorst tot Voorst
Rudolf van Pallandt
Romain de Favauge
John Wilson
k. A.

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Vorrunde Halbfinale Finale
Männer
100 m Freistil Vorläufe Lambertus Benenga 1:13,2
Zweiter, Dritter Vorlauf
nicht erreicht
Bouke Benenga k. A.
Dritter-Sechster, Erster Vorlauf
400 m Freistil Vorläufe Friedrich Meuring k. A.
Vierter-Fünfter, Siebter Vorlauf
nicht erreicht
1.500 m Freistil Vorläufe Pieter Ooms 27:24,4
Dritter, Zweiter Vorlauf
nicht erreicht
Eduard Meijer DNF
—, Sechster Vorlauf
100 m Rücken Vorläufe Bartholomeus Roodenburch 1:36,0
Zweiter, Dritter Vorlauf
nicht erreicht
Johan Cortlever k. A.
Zweiter, Siebter Vorlauf

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Einzel 16. Roelof van Lennep Freilos Verlor gegen Foulkes nicht erreicht
26. Christiaan van Lennep Verlor gegen R. Powell nicht erreicht
Doppel Siebter Christiaan van Lennep
Roelof van Lennep
nicht ausgetragen Freilos Verlor gegen
Cazalet/Dixon
nicht erreicht

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
Einzelmehrkampf 49. Michel Biet 187,5
60. Gerardus Wesling 165
61. Reinier Blom 160,5
62. Isidore Goudeket 159
63. Johannes Stikkelman 159
64. Emanuel Brouwer 158
66. Johannes Posthumus 155,5
69. Dirk Janssen 153,5
71. Cornelus Becker 152,5
72. Jan Janssen 150,5
74. Jan Jacob Kieft 149,5
78. Abraham Mok 151
83. Hendricus Thijsen 127
90. Johann Flemer 118,5
93. Constantijn van Daalen 116,5
95. Herman van Leeuwen 101
96. Jonas Slier 96
Disziplin Platz Athleten Punkte
Männer
Mannschaftsmehrkampf Siebter Cornelus Becker, Michel Biet, Jan de Boer, Reinier Blom, Jan Bolt, Emanuel Brouwer, Constantijn van Daalen, Johann Flemer, Johannes Göckel, Isidore Goudeket, Dirk Janssen, Jan Jacob Kieft, Salomon Konijn, Herman van Leeuwen, Abraham Mok, Abraham de Oliveira, Johannes Posthumus, Johan Schmitt, Jonas Slier, Johannes Stikkelman, Hendricus Thijsen, Gerardus Wesling 297

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Männer Vierter Bouke Benenga, Johan Cortlever, Jan Hulswit, Eduard Meijer,
Karel Meijer, Pieter Ooms, Johan Rühl
Verlor gegen Belgien
8-1
nicht erreicht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]