Olympische Sommerspiele 1924/Gewichtheben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Gewichtheben

Bei den VIII. Olympischen Spielen 1924 in Paris wurden fünf Wettbewerbe im Gewichtheben ausgetragen.

Federgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) ITA Pierino Gabetti 402,5 kg
2 OsterreichÖsterreich AUT Andreas Stadler 385,0 kg
3 SchweizSchweiz SUI Arthur Reinmann 382,5 kg



Leichtgewicht (bis 67,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Edmond Decottignies 440,0 kg
2 OsterreichÖsterreich AUT Anton Zwerina 427,5 kg
3 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Bohumil Durdis 425,0 kg



Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) ITA Carlo Galimberti 492,5 kg
2 EstlandEstland EST Alfred Neuland 455,0 kg
3 EstlandEstland EST Jaan Kikas 450,0 kg



Leichtschwergewicht (bis 82,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Charles Rigoulot 502,5 kg
2 SchweizSchweiz SUI Fritz Hünenberger 490,0 kg
3 OsterreichÖsterreich AUT Leopold Friedrich 490,0 kg

Obwohl Hünenberger und Friedrich das gleiche Resultat erzielten, erhielt nur der Schweizer die Silbermedaille, da er weniger wog als der Österreicher (81,9 bzw. 82,0 kg).

Schwergewicht (über 82,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) ITA Giuseppe Tonani 517,5 kg
2 OsterreichÖsterreich AUT Franz Aigner 515,0 kg
3 EstlandEstland EST Harald Tammer 497,5 kg



Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]