Olympische Sommerspiele 1924/Segeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Segeln

Bei den VIII. Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris fanden drei Wettkämpfe im Segeln statt.

Die Regatten wurden jeweils mit Vorrunde und Finale ausgetragen. Im Finale wurden die Platzierungen der beiden Regatten für das Gesamtergebnis addiert, bei Punktegleichheit entschied die bessere Zeit.

Monotyp 1924[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 BEL Léon Huybrechts 2
2 NOR Henrik Robert 7
3 FIN Hans Dittmar 8

Die Regatten fanden vom 10. bis zum 13. Juli auf der Seine zwischen Meulan und Les Mureaux statt.

6-Meter-Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 NOR Christopher Dahl
Eugen Lunde
Anders Lundgren
2
2 DEN Knud Degn
Christian Nielsen
Vilhelm Vett
5
3 NED Johan Carp
Anthonij Guepin
Jan Vreede
5

Die Regatten fanden vom 21. bis zum 26. Juli vor Le Havre statt.

8-Meter-Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 NOR Rick Bockelie
Harald Hagen
Ingar Nielsen
Carl Ringvold jr.
Carl Ringvold sr.
2
2 GBR Harold Fowler
Edwin Jacob
Thomas Riggs
Walter Riggs
Ernest Roney
5
3 FRA Louis Breguet
Pierre Ganthier
Robert Girardet
André Guerrier
Georges Mollard
5

Die Regatten fanden vom 21. bis zum 26. Juli vor Le Havre statt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]