Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Jugoslawien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

YUG

YUG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 3

Das Königreich Jugoslawien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 34 Sportlern (allesamt Männer) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Leon Štukelj Turnen Ringe

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Jože Primožič Turnen Barren

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Leon Štukelj Turnen Einzelmehrkampf
Edvard Antosiewicz, Dragutin Cioti, Stane Derganc, Boris Gregorka, Anton Malej, Janez Porenta, Jože Primožič & Leon Štukelj Turnen Mannschaftsmehrkampf
Stane Derganc Turnen Pferdsprung

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    9. Platz

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

  • Josip Šolar
    Straßenrennen, Einzel: 37. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 12. Platz
  • Stjepan Ljubić
    Straßenrennen, Einzel: 48. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 12. Platz
  • Josip Škrabl
    Straßenrennen, Einzel: 53. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 12. Platz
  • Antun Banek
    Straßenrennen, Einzel: 60. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 12. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten]

  • Ðula Sabo
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: 9. Platz
  • Bela Juhasz
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 14. Platz

Turnen Turnen[Bearbeiten]

  • Leon Štukelj
    Einzelmehrkampf: Bronze Bronze
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 7. Platz
    Pferdsprung: 28. Platz
    Reck: 21. Platz
    Ringe: Gold Gold
    Seitpferd: 12. Platz
  • Jože Primožič
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: Silber Silber
    Pferdsprung: 4. Platz
    Reck: 6. Platz
    Ringe: 17. Platz
    Seitpferd: 18. Platz
  • Anton Malej
    Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 19. Platz
    Pferdsprung: 30. Platz
    Reck: 51. Platz
    Ringe: 15. Platz
    Seitpferd: 15. Platz
  • Edvard Antonijevič
    Einzelmehrkampf: 26. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 38. Platz
    Pferdsprung: 21. Platz
    Reck: 36. Platz
    Ringe: 11. Platz
    Seitpferd: 36. Platz
  • Boris Gregorka
    Einzelmehrkampf: 33. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 34. Platz
    Pferdsprung: 37. Platz
    Reck: 38. Platz
    Ringe: 37. Platz
    Seitpferd: 41. Platz
  • Janez Porenta
    Einzelmehrkampf: 34. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 25. Platz
    Pferdsprung: 7. Platz
    Reck: 76. Platz
    Ringe: 13. Platz
    Seitpferd: 21. Platz
  • Stane Derganc
    Einzelmehrkampf: 43. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 44. Platz
    Pferdsprung: Bronze Bronze
    Reck: 74. Platz
    Ringe: 39. Platz
    Seitpferd: 34. Platz
  • Drago Ciotti
    Einzelmehrkampf: 45. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze Bronze
    Barren: 47. Platz
    Pferdsprung: 41. Platz
    Reck: 52. Platz
    Ringe: 37. Platz
    Seitpferd: 51. Platz

Weblinks[Bearbeiten]