Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

USA

USA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
24 20 12

Die Vereinigten Staaten nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin mit einer Delegation von 312 Athleten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war Al Jochim.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Die in den Kunstwettbewerben gewonnenen Medaillen werden nicht im Medaillenspiegel aufgeführt.

Med 1.png Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jesse Owens Leichtathletik 100 m Männer
200 m Männer
Weitsprung
Archie Williams 400 m Männer
John Woodruff 800 m Männer
Forrest Towns 110 m Hürden Männer
Glenn Hardin 400 m Hürden Männer
Jesse Owens, Ralph Metcalfe, Foy Draper, Frank Wykoff 4 x 100 m Staffel Männer
Ken Carpenter Diskus Männer
Corny Johnson Hochsprung Männer
Earle Meadows Stabhochsprung Männer
Glenn Morris Zehnkampf Männer
Helen Stephens 100 m Frauen
Harriet Bland, Annette Rogers, Betty Robinson, Helen Stephens 4 x 100 m Staffel Frauen
Jack Medica Schwimmen 400 m Freistil Männer
Adolph Kiefer 100 m Rücken Männer
Marshall Wayne Wasserspringen Turmspringen Männer
Dick Degener Kunstspringen Männer
Dorothy Poynton Turmspringen Frauen
Marjorie Gestring Kunstspringen Frauen
Chuck Day,Shorty Hunt,Gordon Adam, Don Hume, Jim McMillin, Bob Moch, Roger Morris, Joe Rantz, Johnny White Rudern Achter
Team Basketball Männer
Tony Terlazzo Gewichtheben Federgewicht Männer
Frank Lewis Ringen Weltergewicht Männer

Med 2.png Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Ralph Metcalfe Leichtathletik 100 m Männer
Mack Robinson 200 m Männer
Glenn Cunningham 1500 m Männer
Harold Cagle, Bob Young, Edward O’Brien, Al Fitch 4 x 400 m Staffel Männer
Dave Albritton Hochsprung Männer
Gordon Dunn Diskus Männer
Bob Clark Zehnkampf Männer
Jack Medica Schwimmen 1500 m Freistil Männer
Al Vande Weghe 100 m Rücken Männer
Ralph Flanagan, John Macionis, Paul Wolf, Jack Medica 4 x 200 m Freistil Männer
Marshall Wayne Wasserspringen Kunstspringen Männer
Elbert Root Turmspringen Männer
Katherine Rawls Kunstspringen Frauen
Velma Dunn Turmspringen Frauen
Ross Flood Ringen Bantamgewicht Männer
Francis Millard Federgewicht Männer
Dick Voliva Mittelgewicht Männer
Jack Wilson Boxen Bantamgewicht Männer
Charles Leonard Moderner Fünfkampf Männer
Earl Foster Thomson Reiten Vielseitigkeit Einzel Männer
Charles Downing Lay Kunstwettbewerbe Städtebauliche Entwürfe

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jimmy LuValle Leichtathletik 400 m Männer
Fritz Pollard 110 m Hürden Männer
Jack Parker Zehnkampf Männer
Delos Thurber Hochsprung Männer
Alice Bridges Schwimmen 100 m Rücken Frauen
Lenore Kight-Wingard 400 m Freistil Frauen
Katherine Rawls, Bernice Lapp, Mavis Freeman, Olive McKean 4x100 m Freistil Frauen
Alan Greene Wasserspringen Kunstspringen Männer
Dorothy Poynton Kunstspringen Frauen
Louis Laurie Boxen Fliegengewicht Männer
Dan Barrow Rudern Einer Männer
Ernie Riedel Kanu Einer-Kajak 10.000 m Männer

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball pictogram.svg Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Football pictogram.svg Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handball pictogram.svg Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Cycling (track) pictogram.svg Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Albert Byrd
    Straßenrennen Einzel
    Straßenrennen Team
    4000 m Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Charles Morton
    Straßenrennen Einzel
    Straßenrennen Team
    4000 m Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Paul Nixon
    Straßenrennen Einzel
    Straßenrennen Team
  • John Sinibaldi
    Straßenrennen Einzel
    Straßenrennen Team
    4000 m Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Al Sellinger
    Sprint
    1000 m Zeitfahren: 10. Platz
    Tandem: 5. Platz
  • Buster Logan
    Tandem: 5. Platz
    4000 m Mannschaftsverfolgung: 11. Platz

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stanton Babcock
    Dressur Einzel: 23. Platz
    Dressur Team: 9. Platz
  • Isaac Kitts
    Dressur Einzel: 25. Platz
    Dressur Team: 9. Platz
  • Hiram Tuttle
    Dressur Einzel: 27. Platz
    Dressur Team: 9. Platz
  • Carl Raguse
    Springreiten Einzel: 5. Platz
    Springreiten Team: 4. Platz
    Vielseitigkeit Einzel: 16. Platz
    Vielseitigkeit Team
  • William Bradford
    Springreiten Einzel: 25. Platz
    Springreiten Team: 4. Platz
  • Cornelius Jadwin
    Springreiten Einzel: 34. Platz
    Springreiten Team: 4. Platz
  • Earl Foster Thomson
    Vielseitigkeit Einzel: Silber Silver medal.svg
    Vielseitigkeit Team
  • John Willems
    Vielseitigkeit Einzel
    Vielseitigkeit Team

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Frank Cumiskey
    Mehrkampf Einzel: 48. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 88. Platz
    Pferdsprung: 45. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 15. Platz
    Ringe: 82. Platz
    Seitpferd: 21. Platz
  • Fred Meyer
    Mehrkampf Einzel: 65. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 67. Platz
    Pferdsprung: 44. Platz
    Barren: 61. Platz
    Reck: 50. Platz
    Ringe: 98. Platz
    Seitpferd: 18. Platz
  • George Wheeler
    Mehrkampf Einzel: 67. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 23. Platz
    Pferdsprung: 24. Platz
    Barren: 34. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: 87. Platz
    Seitpferd: 89. Platz
  • Chet Phillips
    Mehrkampf Einzel: 77. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 43. Platz
    Pferdsprung: 60. Platz
    Barren: 30. Platz
    Reck: 87. Platz
    Ringe: 88. Platz
    Seitpferd: 82. Platz
  • Artie Pitt
    Mehrkampf Einzel: 82. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 89. Platz
    Pferdsprung: 72. Platz
    Barren: 87. Platz
    Reck: 59. Platz
    Ringe: 75. Platz
    Seitpferd: 69. Platz
  • Frank Haubold
    Mehrkampf Einzel: 83. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 83. Platz
    Pferdsprung: 77. Platz
    Barren: 80. Platz
    Reck: 79. Platz
    Ringe: 89. Platz
    Seitpferd: 58. Platz
  • Al Jochim
    Mehrkampf Einzel: 85. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 62. Platz
    Pferdsprung: 94. Platz
    Barren: 96. Platz
    Reck: 79. Platz
    Ringe: 52. Platz
    Seitpferd: 76. Platz
  • Kenny Griffin
    Mehrkampf Einzel: 90. Platz
    Mehrkampf Team: 10. Platz
    Bodenturnen: 82. Platz
    Pferdsprung: 76. Platz
    Barren: 59. Platz
    Reck: 93. Platz
    Ringe: 68. Platz
    Seitpferd: 96. Platz

Frauen

Logo Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]