Olympische Sommerspiele 1952/Gewichtheben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gewichtheben bei den
XV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Weightlifting pictogram.svg
Information
Austragungsort FinnlandFinnland Finnland
Wettkampfstätte Messuhalli
Nationen 41
Athleten 142 (142 Männer)
Datum 25.–27. Juli 1952
Entscheidungen 7
London 1948

Bei den XV. Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki fanden sieben Wettbewerbe im Gewichtheben statt. Austragungsort war die Messuhalli (Messehalle) im Stadtteil Töölö. Auf dem Programm stand eine Gewichtsklasse mehr als vier Jahre zuvor.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mesuhalli

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4 2 6
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion Sowjetunion 3 3 1 7
3 Iran 1925Iran Iran 1 1 2
4 Kanada 1921Kanada Kanada 1 1
5 Trinidad und Tobago 1889Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago 2 2
6 ArgentinienArgentinien Argentinien 1 1
AustralienAustralien Australien 1 1
Korea Sud 1949Südkorea Südkorea 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Bantamgewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Iwan Udodow Iran 1925Iran Mahmoud Namdjou Iran 1925Iran Ali Mirzaei
Federgewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Rafael Tschimischkjan Sowjetunion 1923Sowjetunion Nikolai Saksonow Trinidad und Tobago 1889Trinidad und Tobago Rodney Wilkes
Leichtgewicht Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Thomas Kono Sowjetunion 1923Sowjetunion Jewgeni Lopatin AustralienAustralien Vern Barberis
Mittelgewicht Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter George Kanada 1921Kanada Gerard Gratton Korea Sud 1949Südkorea Kim Seong-jip
Leichtschwergewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Trofim Lomakin Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Stanley Stanczyk Sowjetunion 1923Sowjetunion Arkadi Worobjow
Mittelschwergewicht Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Norbert Schemansky Sowjetunion 1923Sowjetunion Grigori Nowak Trinidad und Tobago 1889Trinidad und Tobago Lennox Kilgour
Schwergewicht Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten John Davis Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten James Bradford ArgentinienArgentinien Humberto Selvetti

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bantamgewicht (bis 56 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Iwan Udodow 315,0 (WR)
2 Iran 1925Iran IRN Mahmoud Namdjou 307,5
3 Iran 1925Iran IRN Ali Mirzaei 300,0
4 Korea Sud 1949Südkorea KOR Kim Hae-nam 295,0
5 Ägypten 1952Ägypten EGY Kamal Mahmoud Mahgoub 292,5
6 PhilippinenPhilippinen PHI Pedro Landero 292,5
7 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Maurice Megennis 280,0
8 Singapur 1946Singapur SIN Lon bin Mohamed Noor 275,0
9 Kanada 1921Kanada CAN Rosaire Smith 275,0
10 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Karel Saitl 272,5
14 DeutschlandDeutschland GER Josef Schuster 267,5
16 SchweizSchweiz SUI Roland Magnenat 250,0

Datum: 25. Juli 1952
19 Teilnehmer aus 17 Ländern

Federgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Rafael Tschimischkjan 337,5 (WR)
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Nikolai Saksonow 332,5
3 Trinidad und Tobago 1889Trinidad und Tobago TRI Rodney Wilkes 322,5
4 PhilippinenPhilippinen PHI Rodrigo del Rosario 317,5
5 Ägypten 1952Ägypten EGY Said Gouda 312,5
6 Singapur 1946Singapur SIN Chay Weng Yew 312,5
7 Ungarn 1949Ungarn HUN Bálint Nagy 307,5
8 Iran 1925Iran IRN Mohssain Tabatabaie 307,5
9 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Julian Creus 305,0
10 Kanada 1921Kanada CAN Jules Sylvain 302,5
16 DeutschlandDeutschland GER Oswald Junkes 290,0

Datum: 25. Juli 1952
22 Teilnehmer aus 21 Ländern

Leichtgewicht (bis 67,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Thomas Kono 362,5 (OR)
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Jewgeni Lopatin 350,0
3 AustralienAustralien AUS Vern Barberis 350,0
4 Korea Sud 1949Südkorea KOR Kim Chang-hui 345,0
5 Iran 1925Iran IRN Hassan Ferdous 345,0
6 Ägypten 1952Ägypten EGY Abdel Khadr El-Sayed El-Touni 342,5
7 DanemarkDänemark DEN Johan Runge 330,0
8 IndonesienIndonesien INA Thio Ging Hwie 327,5
9 ItalienItalien ITA Ermanno Pignatti 325,0
10 ItalienItalien ITA Alfonso Canti 325,0
17 OsterreichÖsterreich AUT Josef Tauchner 307,5
20 SchweizSchweiz SUI Roger Rubini 295,0
DeutschlandDeutschland GER Anton Leuthe DNF

Datum: 26. Juli 1952
24 Teilnehmer aus 22 Ländern

Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Peter George 400,0 (OR)
2 Kanada 1921Kanada CAN Gerard Gratton 390,0
3 Korea Sud 1949Südkorea KOR Kim Seong-jip 382,5
4 Ägypten 1952Ägypten EGY Ismail Ragab 382,5
5 LibanonLibanon LIB Moustafa Laham 370,0
6 SchwedenSchweden SWE Åke Hedberg 357,5
7 ArgentinienArgentinien ARG Ángel Sposato 357,5
8 Iran 1925Iran IRN Jalal Mansouri 357,5
9 FinnlandFinnland FIN Frank Teräskari 352,5
10 FrankreichFrankreich FRA André Dochy 350,0
14 OsterreichÖsterreich AUT Emmerich Bauer 337,5
19 SchweizSchweiz SUI Walter Dossenbach 312,5
20 SchweizSchweiz SUI Jacques Flury 310,0

Datum: 26. Juli 1952
21 Teilnehmer aus 20 Ländern

Halbschwergewicht (bis 82,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Trofim Lomakin 417,5 (OR)
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Stanley Stanczyk 415,0
3 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Arkadi Worobjow 407,5
4 Iran 1925Iran IRN Mohammad Hassan Rahnavardi 402,5
5 FrankreichFrankreich FRA Jean Debuf 400,0
6 Sudafrika 1928Südafrikanische Union RSA Issy Bloomberg 392,5
7 ArgentinienArgentinien ARG Osvaldo Forte 382,5
8 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Clyde Emrich 380,0
9 Ägypten 1952Ägypten EGY Mohamed Ali Abdel Kerim 377,5
10 FrankreichFrankreich FRA Georges Firmin 377,5
11 DeutschlandDeutschland GER Hans Claussen 362,5
14 OsterreichÖsterreich AUT Wilhelm Flenner 352,5

Datum: 27. Juli 1952
23 Teilnehmer aus 20 Ländern

Mittelschwergewicht (bis 90 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Norbert Schemansky 445,0 (WR)
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Grigori Nowak 410,0
3 Trinidad und Tobago 1889Trinidad und Tobago TRI Lennox Kilgour 402,5
4 Ägypten 1952Ägypten EGY Mohamed Ibrahim Saleh 397,5
5 Iran 1925Iran IRN Firouz Pojhan 387,5
6 AustralienAustralien AUS Ken McDonald 385,0
7 ArgentinienArgentinien ARG Francisco Rensonnet 370,0
8 Sudafrika 1928Südafrikanische Union RSA Theunis Jonck 367,5
9 ItalienItalien ITA Luciano Zardi 367,5
10 FinnlandFinnland FIN Kai Outa 365,0

Datum: 27. Juli 1952
20 Teilnehmer aus 20 Ländern

Schwergewicht (über 90 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA John Davis 460,0 (OR)
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA James Bradford 437,5
3 ArgentinienArgentinien ARG Humberto Selvetti 432,5
4 DeutschlandDeutschland GER Heinz Schattner 422,5
5 Kanada 1921Kanada CAN Dave Baillie 420,0
6 ArgentinienArgentinien ARG Norberto Ferreira 410,0
7 NeuseelandNeuseeland NZL Harold Cleghorn 400,0
8 OsterreichÖsterreich AUT Franz Hölbl 387,5
9 SchwedenSchweden SWE Lage Andersson 380,0
10 ItalienItalien ITA Adelfino Mancinelli 300,0

Datum: 27. Juli 1952
13 Teilnehmer aus 11 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]