Olympische Sommerspiele 1952/Moderner Fünfkampf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moderner Fünfkampf bei den
XV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Modern Pentathlon all 5 stages pictogram.svg
Information
Austragungsort FinnlandFinnland Hämeenlinna
Wettkampfstätte siehe Zeitplan
Nationen 19
Athleten 51 (51 Männer)
Datum 21.–25. Juli 1952
Entscheidungen 2
London 1948

Bei den XV. Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki fanden zwei Wettbewerbe im Modernen Fünfkampf statt. Erstmals überhaupt wurden die Ergebnisse des Einzelwettbewerbs zu einem Mannschaftsergebnis addiert und als zweite Disziplin gewertet.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Ungarn 1949Ungarn Ungarn 1 1 1 3
2 SchwedenSchweden Schweden 1 1 2
3 FinnlandFinnland Finnland 1 1

Zeitplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Sportart Wettkampfstätte
21. Juli Equestrian pictogram.svg Geländeritt Ahvenisto, Hämeenlinna
22. Juli Fencing pictogram.svg Degenfechten Ahvenisto-Verwaltungsgebäude, Hämeenlinna
23. Juli Shooting pictogram.svg Pistolenschießen Ahvenisto, Hämeenlinna
24. Juli Swimming pictogram.svg 300 m Freistilschwimmen Ahvenisto-Schwimmbad, Hämeenlinna
25. Juli Athletics pictogram.svg 4000 m Crosslauf Ahvenisto, Hämeenlinna

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt nahmen 51 Athleten aus 19 Ländern an den Wettkämpfen teil.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Geländeritt Degenfechten Pistolenschießen 300 m Freistilschwimmen 4000 m Crosslauf Gesamt
1 SchwedenSchweden SWE Lars Hall 01 0(9:03,0 min) 07 (28 Pkt.) 15 (182 Ringe) 01 (4:05,4 min) 08 (15:08,4 min) 032
2 Ungarn 1949Ungarn HUN Gábor Benedek 08 0(9:47,6 min) 02 (30 Pkt.) 09 (185 Ringe) 16 (4:39,7 min) 02 (14:40,9 min) 037
3 Ungarn 1949Ungarn HUN István Szondy 03 0(9:24,9 min) 04 (30 Pkt.) 12 (183 Ringe) 05 (4:19,9 min) 16 (15:44,5 min) 040
4 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Igor Nowikow 24 (10:41,0 min) 13 (25 Pkt.) 04 (187 Ringe) 04 (4:16,9 min) 10 (15:11,6 min) 055
5 FinnlandFinnland FIN Olavi Mannonen 02 0(9:24,0 min) 37 (19 Pkt.) 10 (184 Ringe) 09 (4:29,0 min) 04 (14:44,7 min) 062
6 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Frederick Denman 09 0(9:51,3 min) 11 (28 Pkt.) 06 (186 Ringe) 17 (4:36,9 min) 19 (15:53,5 min) 062
7 FinnlandFinnland FIN Lauri Vilkko 11 (10:08,1 min) 38 (18 Pkt.) 01 (196 Ringe) 08 (4:27,6 min) 05 (14:45,9 min) 063
8 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA William McArthur 12 (10:09,8 min) 23 (23 Pkt.) 29 (175 Ringe) 03 (4:13,6 min) 01 (14:20,4 min) 068
9 SchwedenSchweden SWE Torsten Lindqvist 04 0(9:30,8 min) 06 (29 Pkt.) 42 (165 Ringe) 07 (4:25,5 min) 16 (15:42,0 min) 075
10 Brasilien 1889Brasilien BRA Eduardo de Medeiros 23 (10:39,8 min) 24 (22 Pkt.) 05 (187 Ringe) 02 (4:11,5 min) 26 (16:02,5 min) 080
18 SchweizSchweiz SUI Werner Vetterli 18 (10:11,6 min) 27 (22 Pkt.) 24 (180 Ringe) 14 (4:33,5 min) 24 (15:59,7 min) 107
20 SchweizSchweiz SUI Werner Schmid 14 (10:18,6 min) 15 (21 Pkt.) 11 (184 Ringe) 39 (5:29,0 min) 31 (16:19,3 min) 110
32 DeutschlandDeutschland GER Berthold Slupik 41 (12:15,1 min) 05 (29 Pkt.) 26 (179 Ringe) 31 (5:07,4 min) 45 (17:25,4 min) 148
35 SchweizSchweiz SUI Erhard Minder 49 (DNF) 29 (21 Pkt.) 32 (181 Ringe) 42 (5:36,9 min) 06 (15:04,1 min) 158
36 DeutschlandDeutschland GER Dietloff Kapp 42 (12:03,7 min) 46 (15 Pkt.) 44 (159 Ringe) 12 (4:32,2 min) 14 (15:31,4 min) 158
DeutschlandDeutschland GER Adolf Harder 49 (DSQ) 47 (15 Pkt.)

Datum: 21. bis 25. Juli 1952
51 Teilnehmer aus 19 Ländern

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Geländeritt Degenfechte Pistolenschießen 300 m Freistilschwimmen 4000 m Crosslauf Punkte
Einzel
total
Punkte
Team
total
1 Ungarn 1949Ungarn HUN Gábor Benedek 08 02 09 16 02 037 166
Aladár Kovácsi 10 10 24 25 20 089
István Szondy 03 04 12 05 16 040
2 SchwedenSchweden SWE Claes Egnell 13 03 13 21 28 078 182
Lars Hall 01 07 15 01 08 032
Torsten Lindqvist 04 06 40 07 15 072
3 FinnlandFinnland FIN Olavi Mannonen 02 35 10 09 04 060 213
Olavi Rokka 25 19 19 10 19 092
Lauri Vilkko 11 36 01 08 05 061
4 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Frederick Denman 09 11 06 15 18 059 215
Thad McArthur 12 22 27 03 01 065
Guy Troy 06 17 08 31 29 091
5 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Alexander Dechajew 35 29 45 06 07 122 293
Igor Nowikow 23 13 04 04 10 054
Pawel Rakitjanskij 18 27 32 27 13 117
6 Brasilien 1889Brasilien BRA Aloysio Borges 29 01 37 19 21 107 313
Eduardo de Medeiros 22 23 05 02 25 077
Eric Marques 43 18 28 13 27 129
7 ChileChile CHI Luis Carmona 24 12 26 37 22 121 336
Nilo Floody 19 09 17 30 26 101
Hernán Fuentes 34 21 03 23 33 114
8 ArgentinienArgentinien ARG Jorge Cáceres 32 37 14 26 36 145 355
Luis Ribera 05 30 31 11 17 094
Carlos Velázquez 16 31 07 38 24 116
9 SchweizSchweiz SUI Erhard Minder 47 28 30 39 06 150 357
Werner Schmid 14 15 11 36 30 106
Werner Vetterli 17 26 23 12 23 101
10 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR John Hewitt 26 40 18 34 12 130 373
Leon Lumsdaine 07 14 22 14 34 091
Jervis Percy 39 47 34 29 03 152
11 ItalienItalien ITA Duilio Brignetti 31 38 21 18 35 143 427
Alfonso Marotta 15 34 20 20 40 129
Giulio Palmonella 45 20 25 33 32 155
12 FrankreichFrankreich FRA Bertrand de Montaudoüin 44 33 38 42 09 166 441
André Lacroix 36 08 16 35 11 106
Christian Palant 27 39 36 22 45 169
13 UruguayUruguay URU Américo González 42 48 39 41 31 201 495
Lem Martínez 38 24 43 32 38 175
Alberto Ortíz 21 42 02 40 14 119
14 Mexiko 1934Mexiko MEX Antonio Almada 28 41 44 28 39 180 524
José Pérez 33 32 35 17 37 154
David Romero 37 46 42 24 41 190
15 PortugalPortugal POR Ricardo Durão 30 16 33 44 44 167 546
António Jonet 46 25 41 43 42 197
José Pereira 20 45 29 45 43 182
DeutschlandDeutschland GER Adolf Harder 48 44 DNF
Dietloff Kapp 41 43
Berthold Slupik 40 05 DNF

Datum: 21. bis 25. Juli 1952
48 Teilnehmer aus 16 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]