Olympische Sommerspiele 1952/Ringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ringen bei den
XV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Wrestling pictogram.svg
Information
Austragungsort FinnlandFinnland Helsinki
Wettkampfstätte Messuhalli
Nationen 37
Athleten 244 (244 Männer)
Datum 20.–27. Juli 1952
Entscheidungen 16
London 1948

Bei den XV. Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki fanden 16 Wettbewerbe im Ringen statt, je acht im Freistil und im griechisch-römischen Stil. Austragungsort war die Messuhalli (Messehalle) im Stadtteil Töölö.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mesuhalli

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion Sowjetunion 6 2 2 10
2 SchwedenSchweden Schweden 3 4 1 8
3 Ungarn 1949Ungarn Ungarn 2 1 1 4
4 TurkeiTürkei Türkei 2 1 3
5 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 2 1 4
6 FinnlandFinnland Finnland 1 1 2 4
7 JapanJapan Japan 1 1 2
8 Iran 1925Iran Iran 2 3 5
9 LibanonLibanon Libanon 1 1 2
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1 2
11 ItalienItalien Italien 1 1
12 Ägypten 1952Ägypten Ägypten 1 1
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 1 1
IndienIndien Indien 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freistil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht TurkeiTürkei Hasan Gemici JapanJapan Yūshū Kitano Iran 1925Iran Mahmoud Mollaghassemi
Bantamgewicht JapanJapan Shōhachi Ishii Sowjetunion 1923Sowjetunion Rəşid Məmmədbəyov IndienIndien Khashaba Jadhav
Federgewicht TurkeiTürkei Bayram Şit Iran 1925Iran Nasser Givehchi Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Josiah Henson
Leichtgewicht SchwedenSchweden Olle Anderberg Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Jay Thomas Evans Iran 1925Iran Jahanbakht Tofigh
Weltergewicht Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten William Smith SchwedenSchweden Per Berlin Iran 1925Iran Abdollah Mojtabavi
Mittelgewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Dawit Tschimakuridse Iran 1925Iran Gholamreza Takhti Ungarn 1949Ungarn György Gurics
Halbschwergewicht SchwedenSchweden Viking Palm Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Henry Wittenberg TurkeiTürkei Adil Atan
Schwergewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Arsen Mekokischwili SchwedenSchweden Bertil Antonsson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kenneth Richmond
Griechisch-römischer Stil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Boris Gurewitsch ItalienItalien Ignazio Fabra FinnlandFinnland Leo Honkala
Bantamgewicht Ungarn 1949Ungarn Imre Hódos LibanonLibanon Zakaria Chihab Sowjetunion 1923Sowjetunion Artjom Terjan
Federgewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Jakow Punkin Ungarn 1949Ungarn Imre Polyák Ägypten 1952Ägypten Abdel Ahmed Al-Rashid
Leichtgewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Schazam Safin SchwedenSchweden Gustav Freij TschechoslowakeiTschechoslowakei Mikuláš Athanasov
Weltergewicht Ungarn 1949Ungarn Miklós Szilvási SchwedenSchweden Gösta Andersson LibanonLibanon Khalil Taha
Mittelgewicht SchwedenSchweden Axel Grönberg FinnlandFinnland Kalervo Rauhala Sowjetunion 1923Sowjetunion Nikolai Below
Halbschwergewicht FinnlandFinnland Kelpo Gröndahl Sowjetunion 1923Sowjetunion Schalwa Tschikladse SchwedenSchweden Karl-Erik Nilsson
Schwergewicht Sowjetunion 1923Sowjetunion Johannes Kotkas TschechoslowakeiTschechoslowakei Josef Růžička FinnlandFinnland Tauno Kovanen

Ergebnisse Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 TurkeiTürkei TUR Hasan Gemici
2 JapanJapan JPN Yūshū Kitano
3 Iran 1925Iran IRN Mahmoud Mollaghassemi
4 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Georgi Sajadow
5 DeutschlandDeutschland GER Heinrich Weber
6 Sudafrika 1928Südafrikanische Union RSA Louis Baise
7 ItalienItalien ITA Giordano De Giorgi
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Hugh Peery

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
16 Teilnehmer aus 16 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 JapanJapan JPN Shōhachi Ishii
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Rəşid Məmmədbəyov
3 IndienIndien IND Khashaba Jadhav
4 SchwedenSchweden SWE Edvin Vesterby
5 TurkeiTürkei TUR Cemil Sarıbacak
6 Ungarn 1949Ungarn HUN Lajos Bencze
7 DeutschlandDeutschland GER Ferdinand Schmitz
8 Iran 1925Iran IRN Mohammad Mehdi Yaghoubi
13 SchweizSchweiz SUI Paul Hänni

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
20 Teilnehmer aus 20 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 TurkeiTürkei TUR Bayram Şit
2 Iran 1925Iran IRN Nasser Givehchi
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Josiah Henson
4 IndienIndien IND Keshav Mangave
5 JapanJapan JPN Risaburo Tominaga
6 FinnlandFinnland FIN Rauno Mäkinen
7 Ägypten 1952Ägypten EGY Abdel Fattah Essawi
8 Kanada 1921Kanada CAN Armand Bernard
13 DeutschlandDeutschland GER Rolf Ellerbrock

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
21 Teilnehmer aus 21 Ländern

Leichtgewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SchwedenSchweden SWE Olle Anderberg
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jay Thomas Evans
3 Iran 1925Iran IRN Jahanbakht Tofigh
4 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Armenak Jaltyrjan
5 FinnlandFinnland FIN Risto Talosela
6 DeutschlandDeutschland GER Heinrich Nettesheim
7 JapanJapan JPN Takeo Shimotori
8 BelgienBelgien BEL Jan Cools
13 SchweizSchweiz SUI Paul Besson

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
23 Teilnehmer aus 23 Ländern

Weltergewicht (bis 73 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA William Smith
2 SchwedenSchweden SWE Per Berlin
3 Iran 1925Iran IRN Abdollah Mojtabavi
4 ArgentinienArgentinien ARG Alberto Longarella
5 Ägypten 1952Ägypten EGY Mohamed Hassan Moussa
TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Vladislav Sekal
JapanJapan JPN Tsugio Yamazaki
8 FinnlandFinnland FIN Aleksanteri Keisala
10 DeutschlandDeutschland GER Anton Mackowiak
16 SchweizSchweiz SUI Daniel Hauser

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
23 Teilnehmer aus 23 Ländern

Mittelgewicht (bis 79 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Dawit Tschimakuridse
2 Iran 1925Iran IRN Gholamreza Takhti
3 Ungarn 1949Ungarn HUN György Gurics
4 DeutschlandDeutschland GER Gustav Gocke
5 TurkeiTürkei TUR Haydar Zafer
6 ArgentinienArgentinien ARG León Genuth
Sudafrika 1928Südafrikanische Union RSA Callie Reitz
8 SchwedenSchweden SWE Bengt Lindblad
10 SchweizSchweiz SUI Felix Neuhaus

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Halbschwergewicht (bis 87 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SchwedenSchweden SWE Viking Palm
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Henry Wittenberg
3 TurkeiTürkei TUR Adil Atan
4 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS August Englas
5 Iran 1925Iran IRN Abbas Zandi
6 Sudafrika 1928Südafrikanische Union RSA Jacob Louis Theron
7 FinnlandFinnland FIN Paavo Sepponen
8 DeutschlandDeutschland GER Max Leichter
9 SchweizSchweiz SUI Willy Lardon

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Schwergewicht (über 87 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Arsen Mekokischwili
2 SchwedenSchweden SWE Bertil Antonsson
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Kenneth Richmond
4 TurkeiTürkei TUR İrfan Atan
5 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA William Kerslake
6 FinnlandFinnland FIN Taisto Kangasniemi
7 ItalienItalien ITA Natale Vecchi
8 DeutschlandDeutschland GER Willi Waltner

Datum: 20. bis 23. Juli 1952
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Ergebnisse Griechisch-römischer Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Boris Gurewitsch
2 ItalienItalien ITA Ignazio Fabra
3 FinnlandFinnland FIN Leo Honkala
4 DeutschlandDeutschland GER Heinrich Weber
5 Ägypten 1952Ägypten EGY Mahmoud Omar Fawzy
SchwedenSchweden SWE Bengt Johansson
7 BelgienBelgien BEL Maurice Mewis
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Borivoje Vukov
12 OsterreichÖsterreich AUT Franz Brunner
Saarland 1947Saarland 1947 SAA Werner Zimmer

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1949Ungarn HUN Imre Hódos
2 LibanonLibanon LIB Zakaria Chihab
3 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Artjom Terjan
4 SchwedenSchweden SWE Hubert Persson
5 NorwegenNorwegen NOR Reidar Merli
6 DeutschlandDeutschland DEU Ferdinand Schmitz
7 Rumänien 1948Rumänien ROM Ion Popescu
8 ItalienItalien ITA Pietro Lombardi
10 Saarland 1947Saarland 1947 SAA Norbert Köhler

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Jakow Punkin
2 Ungarn 1949Ungarn HUN Imre Polyák
3 Ägypten 1952Ägypten EGY Abdel Ahmed Al-Rashid
4 ItalienItalien ITA Umberto Trippa
5 OsterreichÖsterreich AUT Bartholomäus Brötzner
6 TurkeiTürkei TUR Hasan Bozbey
7 LibanonLibanon LIB Safi Taha
8 FinnlandFinnland FIN Erkki Talosela
10 DeutschlandDeutschland GER Rolf Ellerbrock

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Leichtgewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Schazam Safin
2 SchwedenSchweden SWE Gustav Freij
3 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Mikuláš Athanasov
4 Ungarn 1949Ungarn HUN Gyula Tarr
5 ItalienItalien ITA Franco Benedetti
Rumänien 1948Rumänien ROM Dumitru Cuc
FinnlandFinnland FIN Kalle Haapasalmi
8 Saarland 1947Saarland 1947 SAA Erich Schmidt
15 DeutschlandDeutschland GER Heinrich Nettesheim
LuxemburgLuxemburg LUX Mathias Scheitler

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
19 Teilnehmer aus 19 Ländern

Weltergewicht (bis 73 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1949Ungarn HUN Miklós Szilvási
2 SchwedenSchweden SWE Gösta Andersson
3 LibanonLibanon LIB Khalil Taha
4 Ungarn 1949Ungarn HUN Semjon Maruschkin
5 Rumänien 1948Rumänien ROM Marin Belușica
FrankreichFrankreich FRA René Chesneau
ItalienItalien ITA Osvaldo Riva
TurkeiTürkei TUR Ahmet Şenol
9 DeutschlandDeutschland GER Anton Mackowiak
11 OsterreichÖsterreich AUT Gottfried Anglberger
14 LuxemburgLuxemburg LUX Henri Freylinger

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
18 Teilnehmer aus 18 Ländern

Mittelgewicht (bis 79 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SchwedenSchweden SWE Axel Grönberg
2 FinnlandFinnland FIN Kalervo Rauhala
3 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Nikolai Below
4 Ungarn 1949Ungarn HUN Gyula Németi
5 TurkeiTürkei TUR Ali Özdemir
6 ItalienItalien ITA Ercole Gallegati
7 BelgienBelgien BEL Émile Courtois
8 DeutschlandDeutschland DEU Gustav Gocke

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
11 Teilnehmer aus 11 Ländern

Halbschwergewicht (bis 87 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FinnlandFinnland FIN Kelpo Gröndahl
2 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Schalwa Tschikladse
3 SchwedenSchweden SWE Karl-Erik Nilsson
4 Ungarn 1949Ungarn HUN Gyula Kovács
5 TurkeiTürkei TUR İsmet Atlı
6 ItalienItalien ITA Umberto Silvestri
7 LibanonLibanon LIB Michel Skaff
8 Rumänien 1948Rumänien ROM Ovidiu Forai
9 DeutschlandDeutschland GER Max Leichter
LuxemburgLuxemburg LUX Josef Schummer

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

Schwergewicht (über 87 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1923Sowjetunion URS Johannes Kotkas
2 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Josef Růžička
3 FinnlandFinnland FIN Tauno Kovanen
4 DeutschlandDeutschland GER Willi Waltner
5 Rumänien 1948Rumänien ROM Alexandru Șuli
6 SchwedenSchweden SWE Bengt Fahlkvist
Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland GRE Antonios Georgoulis
8 ItalienItalien ITA Guido Fantoni

Datum: 24. bis 27. Juli 1952
12 Teilnehmer aus 12 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]