Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Goldküste)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helsinki1952.jpg
Olympische Ringe

GCO

GCO
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die britische Kronkolonie Goldküste nahm an den Olympischen Sommerspielen 1952 in der finnischen Hauptstadt Helsinki mit sieben männlichen Sportlern teil.

Das Ghana Olympic Committee wurde 1952 gegründet und im selben Jahr noch vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt. Zum ersten und gleichzeitig letzten Mal nahmen Sportler unter der Flagge der Goldküste an Olympischen Spielen teil, da acht Jahre später bereits der unabhängige Staat Ghana anstelle der Kronkolonie an den Sommerspielen 1960 in Rom teilnahm.

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lediglich der Hochspringer James Owoo konnte das Finale eines Wettkampfes erreichen; zwei Sprinter, je ein Mittelstreckenläufer und Dreispringer sowie eine Staffel schieden im Vorlauf beziehungsweise der Qualifikation aus.

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m

800 m

4 × 100-m-Staffel

Hochsprung

Dreisprung

  • William Laing
    14,09 m – in der Qualifikation ausgeschieden
    Rang 25

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Name des Sprinters wird auch als Gabriel Lareya angegeben.