Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Iran)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helsinki1952.jpg
Olympische Ringe

IRN

IRN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 4

Der Iran nahm an den Olympischen Sommerspielen 1952 in der finnischen Hauptstadt Helsinki mit 22 männlichen Sportlern an 22 Wettbewerben in vier Sportarten teil.

Seit 1900 war die dritte Teilnahme eines iranischen Teams an Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gewichtheber Mahmoud Namdjou trug die Flagge des Iran während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit drei gewonnenen Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das iranische Team Platz 30 im Medaillenspiegel.

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Nasser Givehchi Ringen Federgewicht
Mahmoud Namdjou Gewichtheben Bantamgewicht
Gholam Reza Takhti Ringen Mittelgewicht

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jahanbakht Tofigh Ringen Leichtgewicht
Ali Mirzaei Gewichtheben Bantamgewicht
Abdollah Mojtabavi Ringen Weltergewicht
Mahmoud Mollaghassemi Ringen Fliegengewicht

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bantamgewicht (bis 54 kg)

Federgewicht (bis 57 kg)

Leichtgewicht (bis 60 kg)

Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)

Weltergewicht (bis 67 kg)

Halbmittelgewicht (bis 71 kg)

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bantamgewicht (bis 56 kg)

  • Ali Mirzaei (56,00 kg)
    Finale: 300,0 kg, Rang 3 Bronze medal.svg
    Militärpresse: 87,5 kg / 92,5 kg / 95,0 kg, Rang 1
    Stoßen: 87,5 kg / 92,5 kg / 92,5 kg, Rang 5
    Reißen: 112,5 kg / 117,5 kg / 117,5 kg, Rang 7
  • Mahmoud Namdjou (56,00 kg)
    Finale: 307,5 kg, Rang 2 Silver medal.svg
    Militärpresse: 85,0 kg / 90,0 kg / 95,0 kg, Rang 2
    Reißen: 90,0 kg / 95,0 kg / 97,5 kg, Rang 2
    Stoßen: 122,5 kg / 122,5 kg / 132,5 kg, Rang 2

Federgewicht (bis 60 kg)

  • Mohssain Tabatabaie (59,85 kg)
    Finale: 307,5 Kg, Rang 8
    Militärpresse: 90,0 kg / 95,0 kg / 95,0 kg, Rang 7
    Reißen: 90,0 kg / 95,0 kg / 97,5 kg, Rang 5
    Stoßen: 115,0 kg / 115,0 kg / 120,0 kg, Rang 8

Leichtgewicht (bis 67,5 kg)

  • Hassan Ferdous (67,20 kg)
    Finale: 345,0 kg, Rang 5
    Militärpresse: 97,5 kg / 102,5 kg / 102,5 kg, Rang 6
    Reißen: 102,5 kg / 102,5 kg / 107,5 kg, Rang 3
    Stoßen: 130,0 kg / 130,0 kg / 135,0 kg, Rang 5

Mittelgewicht (bis 75 kg)

  • Jalal Mansouri
    Finale: 357,5 kg, Rang 8
    Militärpresse: 110,0 kg, Rang 6
    Reißen: 107,5 kg, Rang 9
    Stoßen: 140,0 kg, Rang 8

Leichtschwergewicht (bis 82,5 kg)

  • Mohammad Hassan Rahnavardi
    Finale: 402,5 kg, Rang 4
    Militärpresse: 120,0 kg, Rang 5
    Reißen: 122,5 kg, Rang 4
    Stoßen: 160,0 kg, Rang 2

Mittelschwergewicht (bis 90 kg)

  • Firouz Pojhan
    Finale: 387,5 kg, Rang 5
    Militärpresse: 112,5 kg, Rang 5
    Reißen: 120,0 kg, Rang 5
    Stoßen: 155,0 kg, Rang 4

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5000 m

3000 m Hindernis

  • Ali Baghbanbashi
    Vorläufe: in Lauf 2 (Rang 6) mit 9:13,2 Min. (handgestoppt) bzw. 9:13,43 Min. (elektronisch) nicht für das Finale qualifiziert

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freistil

Fliegengewicht (bis 52 kg)

Bantamgewicht (bis 57 kg)

Federgewicht (bis 62 kg)

Leichtgewicht (bis 67 kg)

Weltergewicht (bis 73 kg)

Mittelgewicht (bis 79 kg)

Halbschwergewicht (bis 87 kg)

Schwergewicht (über 87 kg)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]