Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Saarland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SAA

SAA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Das Saarland nahm mit 36 Sportlern bei den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki teil.

Das Nationale Olympische Komitee des unter französischem Protektorat stehenden Saarlandes war bereits 1950, noch vor dem deutschen NOK, vom IOC anerkannt worden. Die Sommerspiele in Helsinki waren die einzigen Olympischen Spiele, an denen das Saarland mit einem eigenen Team teilnahm. Vier Jahre später, bei den Spielen in Melbourne nahmen die saarländischen Sportler zusammen mit Sportlern aus der BRD und der DDR in einer gesamtdeutschen Mannschaft teil. Details sind der olympischen Geschichte Deutschlands zu entnehmen.

Die Sportler aus dem Saarland konnten in Helsinki keine Medaille erringen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Athlet Gewichtsklasse Turnierverlauf Rang
Männer
Helmut Hofmann Fliegengewicht
  • 1. Runde: Korea SudSüdkorea Han Su-an (Niederlage)
  • 2. Runde: nicht qualifiziert
17.
Kurt Schirra Federgewicht
  • 1. Runde: Venezuela 1930Venezuela Luis Aranguren (Sieg)
  • 2. Runde: Ungarn 1949Ungarn János Erdei (Niederlage)
  • Viertelfinale: nicht qualifiziert
9.
Wilhelm Rammo Halbmittelgewicht
  • 1. Runde: OsterreichÖsterreich Josef Hamberger (Niederlage)
  • 2. Runde: nicht qualifiziert
17.

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Laufen und Gehen
Athletin Wettbewerb Vorlauf Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Hilda Antes 80 m Hürden 12,0 s 4. nicht qualifiziert 19.
Hilda Antes
Inge Eckel
Ursula Finger
Inge Glashörster
4 × 100 m 49,0 s 5. nicht qualifiziert 13.
Springen und Werfen
Athlet Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite Rang Weite Rang
Frauen
Ursula Finger Weitsprung 5,27 m 11. nicht qualifiziert 25.
Männer
Anton Breder Weitsprung 6,88 m 8. nicht qualifiziert 19.
Willi Burgard Dreisprung 13,86 m 15. nicht qualifiziert 29.

Weblinks[Bearbeiten]