Olympische Sommerspiele 1956/Schießen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schießen bei den
XVI. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Shooting pictogram.svg
Information
Austragungsort AustralienAustralien Williamstown, Laverton
Wettkampfstätte Merrett Rifle Range, RAAF Williams Laverton Base
Nationen 37
Athleten 156 (156 Männer)
Datum 29. November –
5. Dezember 1956
Entscheidungen 7
Helsinki 1952

Bei den XVI. Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne fanden sieben Wettbewerbe im Sportschießen statt. Austragungsort waren ein Schießstand im Stadtteil Williamstown (Gewehr- und Pistolenwettbewerbe) und die Luftwaffenbasis der Royal Australian Air Force im Stadtteil Laverton (Flintenwettbewerbe).

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955 Sowjetunion 3 4 1 8
2 Finnland Finnland 1 1 2
Italien Italien 1 1 2
Kanada 1921 Kanada 1 1 2
Rumänien 1952 Rumänien 1 1 2
6 Schweden Schweden 1 1 2
7 Polen 1944 Polen 1 1
Tschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1
9 Vereinigte Staaten 48 Vereinigte Staaten 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m Sowjetunion 1955 Wassili Borissow Sowjetunion 1955 Allan Erdman Finnland Vilho Ylönen
Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m Sowjetunion 1955 Anatoli Bogdanow Tschechoslowakei Otakar Hořínek SchwedenSchweden John Sundberg
Kleinkaliber liegend 50 m Kanada 1921 Gerald Ouellette Sowjetunion 1955 Wassili Borissow Kanada 1921 Gilmour Boa
Laufender Hirsch 100 m Sowjetunion 1955 Witalij Romanenko SchwedenSchweden Olof Sköldberg Sowjetunion 1955 Wladimir Sewrjugin
Freie Pistole 50 m Finnland Pentti Linnosvuo Sowjetunion 1955 Machmud Omarow Vereinigte Staaten 48 Offutt Pinion
Schnellfeuerpistole 25 m Rumänien 1952 Ștefan Petrescu Sowjetunion 1955 Jewgeni Tscherkassow Rumänien 1952 Gheorghe Lichiardopol
Tontaubenschießen ItalienItalien Galliano Rossini Polen 1944 Adam Smelczyński ItalienItalien Alessandro Ciceri

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Sowjetunion 1955 URS Wassili Borissow 1138
2 Sowjetunion 1955 URS Allan Erdman 1137
3 Finnland FIN Vilho Ylönen 1128
4 Finnland FIN Jorma Taitto 1120
5 Rumänien 1952 ROM Constantin Antonescu 1101
6 Schweden SWE John Sundberg 1094
7 Schweden SWE Anders Kvissberg 1093
8 Vereinigte Staaten 48 USA James Smith 1082

Datum: 1. Dezember 1956
20 Teilnehmer aus 14 Ländern

Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Sowjetunion 1955 URS Anatoli Bogdanow 1172
2 Tschechoslowakei TCH Otakar Hořínek 1172
3 Schweden SWE John Sundberg 1167
4 Sowjetunion 1955 URS Wassili Borissow 1163
5 Finnland FIN Vilho Ylönen 1161
6 Kanada 1921 CAN Gilmour Boa 1159
7 Rumänien 1952 ROM Iosif Sîrbu 1157
8 Schweden SWE Anders Kvissberg 1156
9 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956 EUA Rudolf Sigl 1155
11 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956 EUA Albert Sigl 1154

Datum: 4. Dezember 1956
44 Teilnehmer aus 27 Ländern

Kleinkaliber liegend 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Kanada 1921 CAN Gerald Ouellette 600
2 Sowjetunion 1955 URS Wassili Borissow 599
3 Kanada 1921 CAN Gilmour Boa 598
4 Tschechoslowakei TCH Otakar Hořínek 598
5 Rumänien 1952 ROM Iosif Sîrbu 598
6 Ungarn 1956 HUN Sándor Krebs 598
7 Norwegen NOR Erling Kongshaug 598
8 Brasilien 1889 BRA Severino Moreira 597
11 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956 EUA Rudolf Sigl 596
27 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956 EUA Albert Sigl 593

Datum: 5. Dezember 1956
44 Teilnehmer aus 25 Ländern

Laufender Hirsch 100 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Sowjetunion 1955 URS Witalij Romanenko 441
2 Schweden SWE Olof Sköldberg 432
3 Sowjetunion 1955 URS Wladimir Sewrjugin 429
4 Ungarn 1956 HUN Miklós Kovács 417
5 Ungarn 1956 HUN Miklós Kocsis 416
6 Norwegen NOR Rolf Bergersen 409
7 Schweden SWE Benkt Austrin 405
8 Norwegen NOR John Larsen 390

Datum: 3. bis 4. Dezember 1956
11 Teilnehmer aus 6 Ländern

Freie Pistole 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Finnland FIN Pentti Linnosvuo 556
2 Sowjetunion 1955 URS Machmud Omarow 556
3 Vereinigte Staaten 48 USA Offutt Pinion 551
4 Japan JPN Choji Hosaka 550
5 Sowjetunion 1955 URS Anton Jassynskyj 550
6 Schweden SWE Torsten Ullman 549
7 Schweden SWE Åke Lindblom 542
8 Australien AUS Len Tolhurst 541

Datum: 30. November 1956
33 Teilnehmer aus 22 Ländern

Schnellfeuerpistole 25 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Rumänien 1952 ROM Ștefan Petrescu 587
2 Sowjetunion 1955 URS Jewgeni Tscherkassow 585
3 Rumänien 1952 ROM Gheorghe Lichiardopol 581
4 Finnland FIN Pentti Linnosvuo 581
5 Argentinien ARG Oscar Cervo 580
6 Ungarn 1956 HUN Szilárd Kun 578
7 Finnland FIN Kalle Sievänen 576
8 Ungarn 1956 HUN Károly Takács 575

Datum: 4. bis 5. Dezember 1956
35 Teilnehmer aus 22 Ländern

Tontaubenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Italien ITA Galliano Rossini 195
2 Polen 1944 POL Adam Smelczyński 190
3 Italien ITA Alessandro Ciceri 188
4 Sowjetunion 1955 URS Nikolai Mogilewski 188
5 Sowjetunion 1955 URS Juri Nikandrow 188
6 Tschechoslowakei TCH František Čapek 187
7 Schweden SWE Knut Holmqvist 178
8 Schweden SWE Hans Liljedahl 177

Datum: 29. November bis 1. Dezember 1956
32 Teilnehmer aus 18 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Shooting at the 1956 Summer Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien