Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUS

AUS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
13 8 19

Australien war Gastgeber Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne. Die australischen Sportler nahmen auch an den Reitwettbewerben in Stockholm, Schweden teil und nahmen somit weiterhin an allen olympischen Sommerspielen teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Betty Cuthbert Leichtathletik Frauen 100 Meter und Frauen 200 Meter
Shirley Strickland Leichtathletik Frauen 80 Meter Hürden
Norma Croker, Betty Cuthbert, Fleur Mellor und Shirley Strickland Leichtathletik Frauen 4 × 100 Meter
Ian Browne und Anthony Marchant Radsport Tandem
Jon Henricks Schwimmen 100 Meter Freistil
Murray Rose Schwimmen 400 Meter Freistil und 1500 Meter Freistil
David Theile Schwimmen 100 Meter Rücken
John Devitt, Jon Henricks, Kevin O'Halloran und Murray Rose Schwimmen 4 × 200 Meter Freistil
Dawn Fraser Schwimmen Frauen 100 Meter Freistil
Lorraine Crapp Schwimmen Frauen 400 Meter Freistil
Lorraine Crapp, Dawn Fraser, Faith Leech und Sandra Morgan Schwimmen Frauen 4 × 100 Meter Staffel

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Graham Gipson, Kevan Gosper, Leon Gregory und David Lean Leichtathletik 4 × 400 Meter
Chilla Porter Leichtathletik Hochsprung
Stuart MacKenzie Rudern Einer
John Scott und Rolando Tasker Segeln Sharpie
John Devitt Schwimmen 100 Meter Freistil
John Monckton Schwimmen 100 Meter Rücken
Lorraine Crapp Schwimmen Frauen 100 Meter Freistil
Dawn Fraser Schwimmen Frauen 400 Meter Freistil

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Kevin Hogarth Boxen Weltergewicht
Dennis Green und Walter Brown Kanu 10.000 Meter
Hector Hogan Leichtathletik 100 Meter
John Landy Leichtathletik 1500 Meter
Allan Lawrence Leichtathletik 10.000 Meter
Norma Thrower Leichtathletik 80 Meter Hürden
Marlene Mathews Leichtathletik Frauen 100 Meter und Frauen 200 Meter
Dick Ploog Radsport Sprint
Murray Riley und Mervyn Wood Rudern Doppelzweier
Michael Aikman, Angus Benfield, David Boykett, Bryan Doyle, Harold Hewitt, James Howden, Walter Howell, Garth Manton und Adrian Monger Rudern Achter
Gary Chapman Schwimmen 100 Meter Freistil
Faith Leech Schwimmsport Frauen 100 Meter Freistil
Douglas Buxton, Devereaux Mytton und Jock Sturrock Segeln 5,5-m-R-Klasse

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    12. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

  • Brian McCowage
    Florett, Einzel: Halbfinale
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Michael Sichel
    Florett, Einzel: Halbfinale
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • David McKenzie
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Ivan Lund
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Leslie Fadgyas
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: 7. Platz
  • Sandor Szoke
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: 7. Platz

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Hockey Hockey[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Kanu Kanu[Bearbeiten]

  • Walter Brown
    Zweier-Kajak 1000 Meter: 7. Platz
    Zweier-Kajak 10.000 Meter: Bronze Bronze
  • Dennis Green
    Zweier-Kajak 1000 Meter: 7. Platz
    Zweier-Kajak 10.000 Meter: Bronze Bronze
  • Bryan Harper
    Einer-Canadier 1000 Meter: 7. Platz
    Einer-Canadier 10.000 Meter: 9. Platz
  • Bill Jones
    Zweier-Canadier 1000 Meter: 5. Platz
    Zweier-Canadier 10.000 Meter: 7. Platz
  • Tom Ohman
    Zweier-Canadier 1000 Meter: 5. Platz
    Zweier-Canadier 10.000 Meter: 7. Platz

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Hector Hogan
    100 Meter: Bronze Bronze
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Raymond Land
    100 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Graham Gipson
    200 Meter: Vorrunde
    400 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Silber Silber
  • David Lean
    400 Meter Hürden: 5. Platz
    4 × 400 Meter: Silber Silber
  • Edward Allsopp
    20 Kilometer Gehen: 10. Platz
    50 Kilometer Gehen: ??
  • Ronald Crawford
    20 Kilometer Gehen: 13. Platz
    50 Kilometer Gehen: 13. Platz
  • Ian Bruce
    Weitsprung: Vorkämpfe
    Zehnkampf: 11. Platz
  • Betty Cuthbert
    Frauen 100 Meter: Gold Gold
    Frauen 200 Meter: Gold Gold
    Frauen 4 × 100 Meter: Gold Gold
  • Shirley Strickland
    Frauen 100 Meter: Vorrunde
    Frauen 80 Meter: Gold Gold
    Frauen 4 × 100 Meter: Gold Gold
  • Norma Croker
    Frauen 200 Meter: 4. Platz
    Frauen 4 × 100 Meter: Gold Gold
  • Val Lawrence
    Frauen Kugelstoßen: 13. Platz
    Frauen Diskuswurf: Vorkämpfe

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

Straße

  • John O'Sullivan
    187,73 km Straßenrennen, Einzel: 41. Platz
    187,73 km Straßenrennen, Mannschaft: ??
  • Jim Nevin
    187,73 km Straßenrennen, Einzel: 44. Platz
    187,73 km Straßenrennen, Mannschaft: ??
  • Edward Nestor
    187,73 km Straßenrennen, Einzel: ??
    187,73 km Straßenrennen, Mannschaft: ??
  • Jack Trickey
    187,73 km Straßenrennen, Einzel: ??
    187,73 km Straßenrennen, Mannschaft: ??

Bahn

  • Warren Scarfe
    1000 Meter Zeitfahren: 4. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde
  • Roy Moore
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde

Ringen Ringen[Bearbeiten]

Rudern Rudern[Bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten]

  • Ian Wrigley
    Freies Gewehr Dreistellungskampf: 16. Platz
  • Norman Goff
    Freies Gewehr Dreistellungskampf: 17. Platz
  • Don Tolhurst
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 27. Platz
    Kleinkaliber liegend: 10. Platz
  • Norman Rule
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 34. Platz
    Kleinkaliber liegend: 22. Platz
  • Noel Hall
    Laufender Hirsch Einzel- und Doppelschuß: 11. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

  • Jon Henricks
    100 Meter Freistil: Gold Gold
    4 × 200 Meter Freistil: Gold Gold
  • John Devitt
    100 Meter Freistil: Silber Silber
    4 × 200 Meter Freistil: Gold Gold
  • Murray Rose
    400 Meter Freistil: Gold Gold
    1500 Meter Freistil: Gold Gold
    4 × 200 Meter Freistil: Gold Gold
  • Gary Winram
    400 Meter Freistil: 6. Platz
    1500 Meter Freistil: 8. Platz
  • Dawn Fraser
    Frauen, 100 Meter Freistil: Gold Gold
    Frauen, 400 Meter Freistil: Silber Silver
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold Gold
  • Lorraine Crapp
    Frauen, 100 Meter Freistil: Silber Silver
    Frauen, 400 Meter Freistil: Gold Gold
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold Gold
  • Faith Leech
    Frauen, 100 Meter Freistil: Bronze Bronze
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold Gold
  • Sandra Morgan
    Frauen, 400 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold Gold

Segeln Segeln[Bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten]

  • Graham Bond
    Einzelmehrkampf: 54. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 58. Platz
    Pferdsprung: 56. Platz
    Barren: 53. Platz
    Reck: 50. Platz
    Ringe: 58. Platz
    Seitpferd: 56. Platz
  • David Gourlay
    Einzelmehrkampf: 55. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 56. Platz
    Pferdsprung: 43. Platz
    Barren: 57. Platz
    Reck: 54. Platz
    Ringe: 56. Platz
    Seitpferd: 55. Platz
  • John Lees
    Einzelmehrkampf: 56. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 60. Platz
    Pferdsprung: 61. Platz
    Barren: 55. Platz
    Reck: 57. Platz
    Ringe: 49. Platz
    Seitpferd: 54. Platz
  • Bruce Sharp
    Einzelmehrkampf: 57. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 48. Platz
    Pferdsprung: 28. Platz
    Barren: 53. Platz
    Reck: 56. Platz
    Ringe: 51. Platz
    Seitpferd: 59. Platz
  • Brian Blackburn
    Einzelmehrkampf: 58. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 41. Platz
    Pferdsprung: 47. Platz
    Barren: 56. Platz
    Reck: 58. Platz
    Ringe: 59. Platz
    Seitpferd: 58. Platz
  • Noel Punton
    Einzelmehrkampf: 59. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Bodenturnen: 51. Platz
    Pferdsprung: 50. Platz
    Barren: 58. Platz
    Reck: 63. Platz
    Ringe: 60. Platz
    Seitpferd: 57. Platz
  • Ingeborg Fraser
    Frauen, Einzelmehrkampf: 62. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 61. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 62. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 63. Platz
    Schwebebalken: 62. Platz
  • Barbara Cunningham
    Frauen, Einzelmehrkampf: 63. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 62. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 61. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 60. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 64. Platz
  • Wendy Nicholls
    Frauen, Einzelmehrkampf: 64. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 64. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 63. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 64. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 57. Platz

Wasserball Wasserball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    9. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

  • Rosalyn Barton
    Frauen 3 Meter Brett: 15. Platz
    Frauen Sprungturm: 16. Platz

Weblinks[Bearbeiten]