Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Hongkong)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Melbourne1956.jpg
Olympische Ringe

HKG

HKG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Hongkong, damals noch britische Kronkolonie, nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne nach 1952 zum zweiten Mal an Olympischen Sommerspielen teil.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es starteten nur die zwei Schwimmer Cheung Kin Man und Wan Shiu Ming. Cheung Kin Man, der schon an den Olympischen Sommerspielen 1956 teilnahm, startete im 100 m Freistil und 400 m Rücken. Wan Shiu Ming startete im 100 m Freistil und im 400 m Freistil. Beide kamen in keinem Bewerb über den ersten Vorlauf hinaus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]