Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Kenia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Melbourne1956.jpg
Olympische Ringe

KEN

KEN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Kenia nahm an den Olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne mit einer Delegation von 25 Sportlern, 24 Männer und eine Frau, an zehn Wettkämpfen in vier Sportarten teil.

Es war die erste Teilnahme Kenias an Olympischen Sommerspielen.

Jüngster Athlet war mit 18 Jahren und 188 Tagen der Leichtathlet Bartonjo Rotich, ältester Athlet war der Sportschütze Roy Congreve (43 Jahre und 234 Tage).

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren
4 × 400 Meter Staffel

Einzel

  • Arere Anentia
    • 5.000 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechs), 14:37,0 Minuten (handgestoppt), 14:37,30 Minuten (automatisch gestoppt)
  • Kibet Boit
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: in Lauf vier (Rang drei) für das Viertelfinale qualifiziert, 49,3 Sekunden (handgestoppt), 49,48 Sekunden (automatisch gestoppt)
    Viertelfinale: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sechs), 49,1 Sekunden (handgestoppt), 49,18 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Arap Kiptalam Keter
    • 800 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sieben), 1:56,13 Minuten (automatisch gestoppt)
  • Joseph Leresae
    • Hochsprung
    Qualifikationsrunde: 1,92 Meter, Rang 13, für das Finale qualifiziert
    1,70 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,78 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,82 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,88 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,92 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    Finalrunde: 1,92 Meter, Rang 18
    1,80 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,86 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,92 Meter: gültig, ein Fehlversuch
    1,96 Meter: ungültig, drei Fehlversuche
  • Nyandika Maiyoro
    • 5.000 Meter Lauf
    Runde eins: in Lauf drei (Rang zwei) für das Finale qualifiziert, 14:29,4 Minuten (handgestoppt), 14:29,59 Minuten (automatisch gestoppt)
    Finale: 14:19,0 Minuten (handgestoppt), 14:18,99 Minuten (automatisch gestoppt), Rang sieben
  • Bartonjo Rotich
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang vier), 48,8 Sekunden (handgestoppt), 48,90 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Kamau Wanyoke
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sechs (Rang vier), 50,6 Sekunden (handgestoppt), 50,74 Sekunden (automatisch gestoppt)

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Roy Congreve
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Finale: 1.096 Punkte, Rang 39
    Kniend: 364 Punkte, Rang 40
    Liegend: 394 Punkte, Rang 16
    Stehend: 338 Punkte, Rang 36
    • Kleinkaliber liegend
    Finale: 587 Punkte, Rang 40
    Runde eins: 97 Punkte, Rang 43
    Runde zwei: 97 Punkte, Rang 41
    Runde drei: 99 Punkte, Rang 21
    Runde vier: 98 Punkte, Rang 29
    Runde fünf: 99 Punkte, Rang 22
    Runde sechs: 97 Punkte, Rang 43
  • Charles Trotter
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Finale: 1.030 Punkte, Rang 42
    Kniend: 340 Punkte, Rang 43
    Liegend: 391 Punkte, Rang 39
    Stehend: 299 Punkte, Rang 42
    • Kleinkaliber liegend
    Finale: 586 Punkte, Rang 41
    Runde eins: 98 Punkte, Rang 28
    Runde zwei: 97 Punkte, Rang 40
    Runde drei: 98 Punkte, Rang 33
    Runde vier: 97 Punkte, Rang 39
    Runde fünf: 97 Punkte, Rang 42
    Runde sechs: 99 Punkte, Rang 22

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Margaret Northrop
    • 100 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang acht), 1:12,8 Minuten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]