Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Malaya)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Melbourne1956.jpg
Olympische Ringe

MAL

MAL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Malaya nahm an den Olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne mit einer Delegation von 32 Sportlern, 31 Männer und eine Frau, an 13 Wettkämpfen in fünf Sportarten teil.

Es war die erste Teilnahme des Landes an Olympischen Sommerspielen.

Jüngster Athlet war der Schwimmer Fong Seow Hor (19 Jahre und 327 Tage), ältester Athlet war der Hockeyspieler Gian Singh (28 Jahre und 313 Tage). Fahnenträger war der Gewichtheber Bee Kim Tan.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Lum Pak Chan
    • Mittelgewicht
    Finale: 202,5 Kg, Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Militärpresse: 100,0 Kg, Rang zwölf
    Reißen: 102,5 Kg, Rang zwölf
    Stoßen: Wettkampf nicht beendet (DNF)
  • Tong Eng Koh
    • Federgewicht
    Finale: 285,0 Kg, Rang 17
    Militärpresse: 90,0 Kg, Rang 14
    Reißen: 82,5 Kg, Rang 19
    Stoßen: 112,5 Kg, Rang 14
  • Bee Kim Tan
    • Mittelschwergewicht
    Finale: 395,0 Kg, Rang sechs
    Militärpresse: 117,5 Kg, Rang 13
    Reißen: 122,5 Kg, Rang fünf
    Stoßen: 155,0 Kg, Rang fünf

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Annie Choong
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf fünf (Rang vier), 12,5 Sekunden (handgestoppt), 12,73 Sekunden (automatisch gestoppt)

Herren

  • Abdul Rahim bin Ahmed
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sieben (Rang fünf), 50,8 Sekunden (handgestoppt), 50,93 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Raja bin Ngah Ali
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechs), 11,2 Sekunden (handgestoppt), 11,41 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Manikavagasam Harichandra
    • 800 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sieben), 1:56,27 Minuten (automatisch gestoppt)
  • Sinnayah Karuppiah Jarabalan
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf neun (Rang drei), 11,3 Sekunden (handgestoppt), 11,56 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Lee Kah Fook
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwölf (Rang fünf), 11,6 Sekunden (handgestoppt), 11,84 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 200 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf acht (Rang sechs), 23,7 Sekunden (handgestoppt), 23,94 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Kenneth Perera
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sieben), 51,96 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 800 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang neun), ohne Zeit

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Joseph Chong
    • Freie Scheibenpistole
    Finale: 438 Punkte, Rang 33
    Runde eins: 56 Punkte, Rang 33
    Runde zwei: 70 Punkte, Rang 33
    Runde drei: 78 Punkte, Rang 31
    Runde vier: 75 Punkte, Rang 31
    Runde fünf: 77 Punkte, Rang 32
    Runde sechs: 82 Punkte, Rang 30
  • Kiat Fu Moe
    • Tontaubenschießen
    Finale: 145 Punkte, Rang 28

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Hor Seow Fong
    • 200 Meter Schmetterling
    Runde eins: ausgeschieden in lauf drei (Rang sieben), 2:56,0 Minuten
  • Chek Heng Lim
    • 100 Meter Rücken
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang sieben), 1:12,4 Minuten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]