Olympische Sommerspiele 1960/Segeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Segeln

Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden fünf Wettkämpfe im Segeln statt. Die einzelnen Wettfahrten wurden vom 29. August bis 1. September und vom 5. September bis zum 7. September im Golf von Neapel ausgetragen.

Finn-Dinghi[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 DEN Paul Elvstrøm 8171
2 URS Alexander Tschutschelow 6520
3 BEL André Nelis 5934

Im Finn-Dinghi nahmen 35 Boote teil.

Star[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 URS Timir Pinegin
Fjodor Schutkow
7619
2 POR José Quina
Mario Quina
6665
3 USA Robert Halperin
William Parks
6269

In der Star-Klasse nahmen 26 Boote teil.

Flying Dutchman[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 NOR Bjørn Bergvall
Peder Lunde jr.
6774
2 DEN Hans Fogh
Ole Erik Petersen
5991
3 EUA Rolf Mulka
Ingo von Bredow
5882

In der neuen Bootsklasse Flying Dutchman nahmen 31 Boote teil.

Drachen[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 GRE Konstantin von Griechenland
Odysseus Eskidioglou
Georgios Zaimis
6733
2 ARG Héctor Calegaris
Jorge Del Rio
Jorge Salas
5715
3 ITA Antonio Ciciliano
Antonio Cosentino
Giulio De Stefano
5704

In der Drachen-Klasse nahmen 27 Boote teil.



5,5-m-R-Klasse[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 USA James Hunt
George O’Day
David Smith
6900
2 DEN William Berntsen
Steen Christensen
Søren Hancke
5678
3 SUI Henri Copponex
Pierre Girard
Manfred Metzger
5122

In der 5,5-m-R-Klasse nahmen 19 Boote teil.

Literatur[Bearbeiten]