Olympische Sommerspiele 1964/Boxen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boxen bei den
XVIII. Olympischen Sommerspielen
Tokyo 1964 Summer Olympics logo.svg
Boxing pictogram.svg
Information
Austragungsort JapanJapan Tokio
Wettkampfstätte Kōrakuen-Halle
Nationen 56
Athleten 269 (269 Männer)
Datum 11.–23. Oktober 1964
Entscheidungen 10
Rom 1960

Bei den XVIII. Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio fanden zehn Wettkämpfe im Boxen statt. Austragungsort war die Kōrakuen-Halle (jap. 後楽園ホール, Kōrakuen Hōru) im Bezirk Bunkyō.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kōrakuen-Halle

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 3 4 2 9
2 Polen 1944Polen Polen 3 1 3 7
3 ItalienItalien Italien 2 3 5
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 3 4
5 JapanJapan Japan 1 1
6 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Deutschland 2 1 3
7 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
Philippinen 1944Philippinen Philippinen 1 1
Korea Sud 1949Südkorea Südkorea 1 1
10 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien 1 1
FinnlandFinnland Finnland 1 1
Ghana 1964Ghana Ghana 1 1
IrlandIrland Irland 1 1
Mexiko 1934Mexiko Mexiko 1 1
NigeriaNigeria Nigeria 1 1
TunesienTunesien Tunesien 1 1
UruguayUruguay Uruguay 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht ItalienItalien Fernando Atzori Polen 1944Polen Artur Olech Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Carmody
Sowjetunion 1955Sowjetunion Stanislaw Sorokin
Bantamgewicht JapanJapan Takao Sakurai Korea Sud 1949Südkorea Chung Shin-cho Mexiko 1934Mexiko Juan Mendoza
UruguayUruguay Washington Rodríguez
Federgewicht Sowjetunion 1955Sowjetunion Stanislaw Stepaschkin Philippinen 1944Philippinen Anthony Villanueva Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charles Brown
Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Heinz Schulz
Leichtgewicht Polen 1944Polen Józef Grudzień Sowjetunion 1955Sowjetunion Wilikton Barannikow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ronald Harris
IrlandIrland James McCourt
Halbweltergewicht Polen 1944Polen Jerzy Kulej Sowjetunion 1955Sowjetunion Jewgeni Frolow Ghana 1964Ghana Eddie Blay
TunesienTunesien Habib Galhia
Weltergewicht Polen 1944Polen Marian Kasprzyk Sowjetunion 1955Sowjetunion Ričardas Tamulis ItalienItalien Silvano Bertini
FinnlandFinnland Pertti Purhonen
Halbmittelgewicht Sowjetunion 1955Sowjetunion Boris Lagutin FrankreichFrankreich Joseph Gonzales Polen 1944Polen Józef Grzesiak
NigeriaNigeria Nojim Maiyegun
Mittelgewicht Sowjetunion 1955Sowjetunion Waleri Popentschenko Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Emil Schulz ItalienItalien Francesco Valle
Polen 1944Polen Tadeusz Walasek
Halbschwergewicht ItalienItalien Cosimo Pinto Sowjetunion 1955Sowjetunion Alexei Kisseljow Bulgarien 1948Bulgarien Alexandar Nikolow
Polen 1944Polen Zbigniew Pietrzykowski
Schwergewicht Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joe Frazier Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Hans Huber Sowjetunion 1955Sowjetunion Wadim Jemeljanow
ItalienItalien Giuseppe Ros

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 51 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien ITA Fernando Atzori
2 Polen 1944Polen POL Artur Olech
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Robert Carmody
Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Stanislaw Sorokin
5 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Otto Babiasch
Rumänien 1952Rumänien ROM Constantin Ciucă
Korea Sud 1949Südkorea KOR Jo Dong-Gi
IrlandIrland IRL John McCafferty

Datum: 12. bis 23. Oktober 1964
28 Teilnehmer aus 28 Ländern

Bantamgewicht (bis 54 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 JapanJapan JPN Takao Sakurai
2 Korea Sud 1949Südkorea KOR Chung Shin-cho
3 Mexiko 1934Mexiko MEX Juan Mendoza
UruguayUruguay URU Washington Rodríguez
5 KubaKuba CUB Fermín Espinosa
Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Oleg Grigorjew
Rumänien 1952Rumänien ROM Nicolae Puiu
NigeriaNigeria NGR Karimu Young
17 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Rainer Poser
Siegerehrung (v. l.: Chung, Sakurai, Rodríguez, Mendoza)

Datum: 11. bis 23. Oktober 1964
32 Teilnehmer aus 32 Ländern

Federgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Stanislaw Stepaschkin
2 Philippinen 1944Philippinen PHI Anthony Villanueva
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Charles Brown
Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Heinz Schulz
5 Rumänien 1952Rumänien ROM Constantin Crudu
Mexiko 1934Mexiko MEX José Antonio Duran
Polen 1944Polen POL Piotr Gutman
Birma 1948Birma BIR Tin Tun
17 OsterreichÖsterreich AUT Peter Weiss

Datum: 13. bis 23. Oktober 1964
32 Teilnehmer aus 32 Ländern

Leichtgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen POL Józef Grudzień
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Wilikton Barannikow
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Ronald Harris
IrlandIrland IRL James McCourt
5 Philippinen 1944Philippinen PHI Rodolfo Arpon
Spanien 1945Spanien ESP Domingo Barrera
Ungarn 1957Ungarn HUN János Kajdi
Bulgarien 1948Bulgarien BUL Stojan Pilitschew
17 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Wolfgang Schmitt

Datum: 11. bis 23. Oktober 1964
34 Teilnehmer aus 34 Ländern

Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen POL Jerzy Kulej
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Jewgeni Frolow
3 Ghana 1964Ghana GHA Eddie Blay
TunesienTunesien TUN Habib Galhia
5 KubaKuba CUB Félix Betancourt
Brasilien 1960Brasilien BRA João Henrique da Silva
TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Vladimir Kucera
Rumänien 1952Rumänien ROM Iosif Mihalic
17 OsterreichÖsterreich AUT Rupert König
Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Heiko Winter

Datum: 11. bis 23. Oktober 1964
35 Teilnehmer aus 35 Ländern

Weltergewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen POL Marian Kasprzyk
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Ričardas Tamulis
3 ItalienItalien ITA Silvano Bertini
FinnlandFinnland FIN Pertti Purhonen
5 NigerNiger NIG Issaka Daboré
JapanJapan JPN Kichijiro Hamada
UgandaUganda UGA Ernest Mabwa
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Michael Varley

Datum: 12. bis 23. Oktober 1964
30 Teilnehmer aus 30 Ländern

Halbmittelgewicht (bis 71 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Boris Lagutin
2 FrankreichFrankreich FRA Joseph Gonzales
3 Polen 1944Polen POL Józef Grzesiak
NigeriaNigeria NGR Nojim Maiyegun
5 AustralienAustralien AUS Tony Barber
DanemarkDänemark DEN Tom Bogs
Ghana 1964Ghana GHA Eddie Davies
Rumänien 1952Rumänien ROM Vasile Mirza
17 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Paul Hogh

Datum: 13. bis 23. Oktober 1964
25 Teilnehmer aus 25 Ländern

Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Waleri Popentschenko
2 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Emil Schulz
3 ItalienItalien ITA Francesco Valle
Polen 1944Polen POL Tadeusz Walasek
5 Ghana 1964Ghana GHA Joe Darkey
Agypten 1972Ägypten EGY Ahmed Hassan
Rumänien 1952Rumänien ROM Ion Monea
ChileChile CHI Guillermo Salinas
17 OsterreichÖsterreich AUT Franz Frauenlob

Datum: 14. bis 23. Oktober 1964
20 Teilnehmer aus 20 Ländern

Halbschwergewicht (bis 81 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien ITA Cosimo Pinto
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Alexei Kiseljow
3 Bulgarien 1948Bulgarien BUL Alexandar Nikolow
Polen 1944Polen POL Zbigniew Pietrzykowski
5 ArgentinienArgentinien ARG Rafael Gargiulo
Agypten 1972Ägypten EGY Sayed Mersal
TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH František Poláček
Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Jürgen Schlegel
9 SchweizSchweiz SUI Bela Istvan Horvath

Datum: 14. bis 23. Oktober 1964
19 Teilnehmer aus 19 Ländern

Schwergewicht (über 81 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Joe Frazier
2 Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft EUA Hans Huber
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Wadim Jemeljanow
ItalienItalien ITA Giuseppe Ros
5 ArgentinienArgentinien ARG Santiago Lovell
Rumänien 1952Rumänien ROM Vasile Mariuțan
AustralienAustralien AUS Athol McQueen
PakistanPakistan PAK Abdul Rehman
9 SchweizSchweiz SUI Rudolf Meier

Datum: 15. bis 23. Oktober 1964
14 Teilnehmer aus 14 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]