Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1

Südkorea nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 154 Athleten (128 Männer und 26 Frauen) an 93 Wettkämpfen in 17 Sportarten teil.

Die südkoreanischen Sportler gewannen zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Im Medaillenspiegel der Spiele platzierte sich Südkorea damit auf dem 27. Platz.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Suk Jong-gu
    Federgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • Su Bun-nam
    Leichtgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Park Koo-il
    Halbweltergewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Lee Kum-taik
    Halbmittelgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Kim Duk-pal
    Mittelgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Shin Doo-ho
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: im Viertelfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Kim Man-shik
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Han Myung-seok
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Kim Chang-hwan
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
Frauen

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Chung Ki-sun
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Chung Kyo-mo
    800 m: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Song Yang-ja
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Han Myung-hee
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    800 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Park Hi-sook
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Lee Hak-ja
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    Fünfkampf: 19. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lee Sun-bai
    Straßenrennen: 107. Platz
    Mannschaftszeitfahren: 24. Platz
  • An Byung-hong
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftszeitfahren: 24. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lee Il-kyu
    Springenreiten: 31. Platz
    Springenreiten Mannschaft: 14. Platz
  • Kim Chul-kyu
    Springenreiten: ausgeschieden
    Springenreiten Mannschaft: 14. Platz
  • An Duk-kee
    Springenreiten: ausgeschieden
    Springenreiten Mannschaft: 14. Platz
  • Cho Hyung-won
    Vielseitigkeit: ausgeschieden
    Vielseitigkeit Mannschaft: ausgeschieden
  • Suh Myung-won
    Vielseitigkeit: ausgeschieden
    Vielseitigkeit Mannschaft: ausgeschieden
  • Kim Young-ro
    Vielseitigkeit: ausgeschieden
    Vielseitigkeit Mannschaft: ausgeschieden
  • Kim Moon-sik
    Vielseitigkeit: ausgeschieden
    Vielseitigkeit Mannschaft: ausgeschieden

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Shin Sang-shik
    Fliegengewicht, griechisch-römisch: in der 3. Runde ausgeschieden
  • Chang Yi-hyun
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Kim Bong-jo
    Federgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Kim Ik-jong
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Shin Dong-eui
    Weltergewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Lee Ki-yul
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Kang Doo-man
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
    Mittelgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Yoon Dae-kih
    Federgewicht, Freistil: in der 3. Runde ausgeschieden

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nam Sang-wan
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 21. Platz
  • Shin Hyun-joo
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 22. Platz
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 41. Platz
  • Hu Wook-bong
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 37. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 65. Platz
  • Cho Hwa-il
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 40. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Kim Bong-jo
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Lim Kum-ja
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
  • Chun Ok-ja
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Kim Chung-tae
    Einzelmehrkampf: 53. Platz
    Boden: 69. Platz
    Pferdsprung: 90. Platz
    Barren: 22. Platz
    Reck: 60. Platz
    Ringe: 80. Platz
    Seitpferd: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
  • Kim Kwang-duk
    Einzelmehrkampf: 60. Platz
    Boden: 61. Platz
    Pferdsprung: 106. Platz
    Barren: 30. Platz
    Reck: 42. Platz
    Ringe: 57. Platz
    Seitpferd: 78. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
  • Chung Yi-kwang
    Einzelmehrkampf: 70. Platz
    Boden: 65. Platz
    Pferdsprung: 106. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 26. Platz
    Ringe: 74. Platz
    Seitpferd: 92. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
  • Lee Kwang-jae
    Einzelmehrkampf: 81. Platz
    Boden: 54. Platz
    Pferdsprung: 69. Platz
    Barren: 98. Platz
    Reck: 47. Platz
    Ringe: 94. Platz
    Seitpferd: 82. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
  • Su Jae-kyu
    Einzelmehrkampf: 84. Platz
    Boden: 54. Platz
    Pferdsprung: 95. Platz
    Barren: 120. Platz
    Reck: 50. Platz
    Ringe: 77. Platz
    Seitpferd: 44. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
  • Kang Su-il
    Einzelmehrkampf: 95. Platz
    Boden: 54. Platz
    Pferdsprung: 77. Platz
    Barren: 116. Platz
    Reck: 89. Platz
    Ringe: 49. Platz
    Seitpferd: 110. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 13. Platz
Frauen
  • Choi Young-sook
    Einzelmehrkampf: 58. Platz
    Boden: 69. Platz
    Pferdsprung: 47. Platz
    Stufenbarren: 54. Platz
    Schwebebalken: 65. Platz
  • Lee Duk-boon
    Einzelmehrkampf: 65. Platz
    Boden: 72. Platz
    Pferdsprung: 67. Platz
    Stufenbarren: 71. Platz
    Schwebebalken: 59. Platz
  • Chung Bong-soon
    Einzelmehrkampf: 73. Platz
    Boden: 71. Platz
    Pferdsprung: 44. Platz
    Stufenbarren: 50. Platz
    Schwebebalken: 82. Platz

Volleyball Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Frauen

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Song Jae-woong
    3 m Kunstspringen: 23. Platz
    10 m Turmspringen: 26. Platz
Frauen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]