Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Italien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

ITA

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 3 10

Italien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 224 Athleten (197 Männer und 27 Frauen) an 123 Wettkämpfen in neunzehn Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Geher Abdon Pamich.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 4. Platz

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Nicola Granieri
    Florett, Einzel: Halbfinale
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Rolando Rigoli
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Gold Goldmedaille

Frauen

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Renato Dionisi
    Stabhochsprung: kein gültiger Versuch in der Qualifikation

Frauen

  • Laura Nappi
    100 Meter: Viertelfinale
    4 x 100 Meter: Vorläufe

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Ezio Cardi
    Sprint: 6. Runde
    1000 Meter Zeitfahren: 9. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stefano Angioni
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Alessandro Argenton
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: Silber Silbermedaille
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Dino Costantini
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 29. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Piero D'Inzeo
    Springen, Einzel: 22. Platz
    Springen, Mannschaft: Bronze Bronzemedaille
  • Mario Turner
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 37. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 8. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giuseppe De Chirico
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 21. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 4. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Arnaldo Cinquetti
    200 Meter Freistil: Vorläufe
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Lorenzo Marugo
    4 x 200 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: Vorläufe
  • Roberto Pangaro
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Angelo Tozzi
    200 Meter Schmetterling: disqualifiziert (Vorläufe)

Frauen

  • Novella Calligaris
    400 Meter Freistil: Silber Silbermedaille
    800 Meter Freistil: Bronze Bronzemedaille
    400 Meter Lagen: Bronze Bronzemedaille
  • Laura Podestá
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Federica Stabilini
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    800 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Luigi Coppa
    Einzelmehrkampf: 85. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 98. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 95. Platz in der Qualifikation
    Barren: 85. Platz in der Qualifikation
    Reck: 60. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 88. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 79. Platz in der Qualifikation
  • Franco Donegá
    Einzelmehrkampf: 75. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 96. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 95. Platz in der Qualifikation
    Barren: 60. Platz in der Qualifikation
    Reck: 56. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 94. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 55. Platz in der Qualifikation
  • Adolfo Lampronti
    Einzelmehrkampf: 101. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 103. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 105. Platz in der Qualifikation
    Barren: 72. Platz in der Qualifikation
    Reck: 96. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 63. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 101. Platz in der Qualifikation
  • Carmine Luppino
    Einzelmehrkampf: 99. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 96. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 102. Platz in der Qualifikation
    Barren: 60. Platz in der Qualifikation
    Reck: 108. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 85. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 92. Platz in der Qualifikation
  • Maurizio Milanetto
    Einzelmehrkampf: 87. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 68. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 95. Platz in der Qualifikation
    Barren: 91. Platz in der Qualifikation
    Reck: 89. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 73. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 85. Platz in der Qualifikation
  • Fedele Spatazza
    Einzelmehrkampf: 108. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 83. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 110. Platz in der Qualifikation
    Barren: 93. Platz in der Qualifikation
    Reck: 103. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 69. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 195. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Angela Alberti
    Einzelmehrkampf: 83. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 112. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 97. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 77. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 47. Platz in der Qualifikation
  • Cinzia Delisi
    Einzelmehrkampf: 73. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 87. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 105. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 67. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 42. Platz in der Qualifikation
  • Maria Grazia Mancuso
    Einzelmehrkampf: 80. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 110. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 63. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 79. Platz in der Qualifikation
  • Gabriella Marchi
    Einzelmehrkampf: 48. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 33. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 91. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 26. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 47. Platz in der Qualifikation
  • Rita Peri
    Einzelmehrkampf: 75. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 53. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 116. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 39. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 72. Platz in der Qualifikation
  • Monica Stefani
    Einzelmehrkampf: 63. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 91. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 47. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 72. Platz in der Qualifikation

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 6. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]