Olympische Sommerspiele 1980/Rudern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudern bei den XXII. Olympischen Sommerspielen
Logo Logo
Information
Austragungsort Sowjetunion 1955Sowjetunion Moskau
Wettkampfort Krylatskoje
Nationen 25
Athleten 470 (313 männl., 157 weibl.)
Datum 20.–27. Juli 1980
Entscheidungen 14
1976 Montreal

Bei den XXII. Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau fanden 14 Wettkämpfe im Rudern statt.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 FIN Pertti Karppinen 7:09,61
2 URS Wassili Jakuscha 7:11,66
3 GDR Peter Kersten 7:14,88

Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Joachim Dreifke
Klaus Kröppelien
6:24,33
2 YUG Zoran Pančić
Milorad Stanulov
6:26,34
3 TCH Zdeněk Pecka
Václav Vochoska
6:29,04

Zweier ohne Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Bernd Landvoigt
Jörg Landvoigt
6:48,01
2 URS Juri Pimenow
Nikolai Pimenow
6:50,50
3 GBR Charles Wiggin
Malcolm Carmichael
6:51,47

Zweier mit Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Harald Jährling
Friedrich-Wilhelm Ulrich
Georg Spohr
7:02,54
2 URS Wiktor Perewersew
Gennadi Krjutschkin
Alexander Lukjanow
7:03,35
3 YUG Duško Mrduljaš
Zlatko Celent
Josip Reić
7:04,92

Vierer ohne Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Jürgen Thiele
Andreas Decker
Stefan Semmler
Siegfried Brietzke
6:08,17
2 URS Alexei Kamkin
Waleri Dolinin
Alexander Kulagin
Witali Jelissejew
6:11,81
3 GBR John Beattie
Ian McNuff
David Townsend
Martin Cross
6:16,58

Vierer mit Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Dieter Wendisch
Ullrich Dießner
Walter Dießner
Gottfried Döhn
Andreas Gregor
6:14,51
2 URS Artūrs Garonskis
Dimants Krišjānis
Dzintars Krišjānis
Žoržs Tikmers
Juris Bērziņš
6:19,05
3 POL Grzegorz Stellak
Adam Tomasiak
Grzegorz Nowak
Ryszard Stadniuk
Ryszard Kubiak
6:22,52

Doppelvierer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Frank Dundr
Carsten Bunk
Uwe Heppner
Martin Winter
5:49,81
2 URS Juri Schapotschka
Jewgeni Barbakow
Waleri Kleschnjow
Mikola Dowgan
5:51,47
3 BUL Mintscho Nikolow
Ljubomir Petrow
Iwo Russew
Bogdan Dobrew
5:52,38

Achter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Bernd Krauß, Hans-Peter Koppe, Ulrich Kons, Jörg Friedrich, Jens Doberschütz, Ulrich Karnatz, Uwe Dühring, Bernd Höing, Klaus-Dieter Ludwig 5:49,05
2 GBR Duncan McDougall, Allan Whitwell, Henry Clay, Chris Mahoney, Andrew Justice, John Pritchard, Malcolm McGowan, Richard Stanhope, Colin Moynihan 5:51,92
3 URS Wiktor Kokoschkin, Andrei Tischtschenko, Alexander Tkatschenko, Jonas Pinckus, Jonas Normantas, Andrei Lugin, Alexander Manzewitsch, Igor Maistrenko, Grigori Dmitrenko 5:52,66

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 ROU Sanda Toma 3:40,69
2 URS Antonina Machina 3:41,65
3 GDR Martina Schröter 3:43,54

Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 URS Jelena Chlopzewa
Larissa Popowa
3:16,27
2 GDR Cornelia Linse
Heidi Westphal
3:17,63
3 ROU Olga Homeghi
Valeria Răcilă
3:18,91

Zweier ohne Steuerfrau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Ute Steindorf
Cornelia Klier
3:30,49
2 POL Małgorzata Dłużewska
Czesława Kościańska
3:30,95
3 BUL Sika Barbulowa
Stojanka Kurbatowa
3:32,39

Doppelvierer mit Steuerfrau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Sybille Reinhardt
Jutta Ploch
Jutta Lau
Roswietha Zobelt
Liane Buhr
3:15,32
2 URS Antonina Pustowita
Jelena Matijewskaja
Olga Wassiltschenko
Nadeschda Ljubimowa
Nina Tscheremissina
3:15,73
3 BUL Mariana Serbesowa
Rumeljana Bontschewa
Dolores Nakowa
Anka Bakowa
Anka Georgijewa
3:16,10

Vierer mit Steuerfrau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Ramona Kapheim
Silvia Fröhlich
Angelika Noack
Romy Saalfeld
Kirsten Wenzel
3:19,27
2 BUL Ginka Gyurowa
Marijka Modewa
Rita Todorowa
Iskra Welinowa
Nadeschda Filipowa
3:20,75
3 URS Marija Fadejewa
Galina Sowetnikowa
Marina Studnewa
Swetlana Semjonowa
Nina Tscheremissina
3:20,92

Achter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Martina Boesler, Kersten Neisser, Christiane Köpke, Birgit Schütz, Gabriele Kühn, Ilona Richter, Marita Sandig, Karin Metze, Marina Wilke 3:03,32
2 URS Olha Pywowarowa, Nina Umanez, Nadija Prischtschepa, Walentina Schulina, Tetiana Stezenko, Olena Teroschyna, Nina Preobraschenska, Marija Pasjun, Nina Frolowa 3:04,29
3 ROU Angelica Aposteanu, Marlena Zagoni, Rodica Frîntu, Florica Bucur, Rodica Puscatu, Ana Iliuță, Maria Constantinescu, Elena Bondar, Elena Dobrițoiu 3:05,63