Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Amerikanische Jungferninseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

ISV

ISV
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Amerikanischen Jungferninseln nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles mit einer Delegation von 29 Sportlern (26 Männer, drei Frauen) in sieben Sportarten teil. Es war die vierte Teilnahme der Amerikanischen Jungferninseln an Olympischen Spielen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war die Schwimmerin Jodie Lawaetz.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Herren
Clifton Charleswell Halbweltergewicht Freilos Dave Griffiths
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
0-5 ausgeschieden

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Herren
Julito Francis Florett Einzel Niederlagen gegen
Haluk Yamac TurkeiTürkei
Stefano Cerioni ItalienItalien
Shlomo Eyal IsraelIsrael
Kenichi Umezawa JapanJapan
ausgeschieden 55
James Kerr Degen Einzel Niederlagen gegen
Gilberto Pena Puerto RicoPuerto Rico
Philippe Boisse FrankreichFrankreich
Lee Il-Hui Korea SudSüdkorea
Michel Poffet SchweizSchweiz
ausgeschieden 61
James Kreglo Florett Einzel Niederlagen gegen
Ahmed Al-Ahmed KuwaitKuwait
Edgardo Díaz Puerto RicoPuerto Rico
Joachim Wendt OsterreichÖsterreich
José Rafael Magallanes Venezuela 1954Venezuela
Mathias Gey Deutschland BRBR Deutschland
ausgeschieden 57
James Kreglo Säbel Einzel Niederlagen gegen
Olivier Martini MonacoMonaco
Atilio Tass ArgentinienArgentinien
Peter Westbrook Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Ioan Pop Rumänien 1965Rumänien
Giovanni Scalzo ItalienItalien
ausgeschieden 32
Damen
Alayna Snell Florett Einzel Niederlagen gegen
Lourdes Lozano MexikoMexiko
Kerstin Palm SchwedenSchweden
Debra Waples Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Madeleine Philion KanadaKanada
Dorina Vaccaroni ItalienItalien
Sabine Bischoff Deutschland BRBR Deutschland
ausgeschieden 40

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Herren
Neville Hodge 100 m 10,58 s 2 10,69 s 7 ausgeschieden -
Neville Hodge 200 m 21,12 s 3 nicht angetreten ausgeschieden -
Ronald Russell 100 m 11,02 s 6 ausgeschieden -
Marlon Williams Marathon 2:46:50 h 75

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Herren
Brian Morrissette Stabhochsprung 5,20 m 6 ausgeschieden 15

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
Vielseitigkeit
Richard Rader Einzel Aufgabe nach der Dressur -

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Ringe
Ringe Rang
Herren
Gary Berne Skeet 167 62
William Henderson Freie Pistole 50 m 528 44
Roland Scott Freie Pistole 50 m 459 55

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Herren
Brian Farlow 100 m Brust 1:11,27 m 7 ausgeschieden 46
Brian Farlow 200 m Brust 2:37,87 m 7 ausgeschieden 43
Brian Farlow 200 m Lagen 2:20,53 m 7 ausgeschieden 35
Steven Newkirk 200 m Freistil 1:57,74 m 6 ausgeschieden 41
Steven Newkirk 400 m Freistil 4:12,60 m 6 ausgeschieden 32
Steven Newkirk 1500 m Freistil 16:50,55 m 7 ausgeschieden 26
Steven Newkirk 400 m Lagen 4:48,15 m 6 ausgeschieden 17
Erik Rosskopf 100 m Freistil 54,80 s 6 ausgeschieden 47
Erik Rosskopf 200 m Freistil 2:02,04 m 7 ausgeschieden 45
Erik Rosskopf 100 m Rücken 1:03,82 m 6 ausgeschieden 37
Collier Woolard 100 m Freistil 55,67 s 6 ausgeschieden 53
Collier Woolard 100 m Rücken 1:06,86 m 7 ausgeschieden 41
Harrell Woolard 100 m Brust 1:11,17 m 7 ausgeschieden 45
Harrell Woolard 200 m Brust 2:45,68 m 6 ausgeschieden 44
Harrell Woolard 200 m Lagen 2:27,51 m 6 ausgeschieden 40
Brian Farlow
Scott Newkirk
Erik Rosskopf
Collier Woolard
4 × 100 m Freistil 3:43,49 m 7 ausgeschieden 20
Scott Newkirk
Erik Rosskopf
Collier Woolard
Harrell Woolard
4 × 100 m Lagen 4:16,18 m 6 ausgeschieden 18
Damen
Shelley Cramer 100 m Freistil 1:00,65 m 5 ausgeschieden 29
Shelley Cramer 100 m Schmetterling 1:04,43 m 4 ausgeschieden 22
Shelley Cramer 200 m Schmetterling 2:22,39 m 6 ausgeschieden 24
Jodie Lawaetz 100 m Schmetterling 1:06,82 m 7 ausgeschieden 29
Jodie Lawaetz 200 m Schmetterling 2:25,58 m 8 ausgeschieden 29

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Endstand
Punkte Rang
Herren
Peter Holmberg Finn-Dinghy 86,7 11
Kenneth Klein Windsurfen 93,7 13
Trace Tervo, Erik Zucker 470er 174,0 26
John Foster sr., John Foster jr. Tempest 130,0 18
John Braure, Kirk Grybowski, Marlon Singh Soling 160,0 22

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]