Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NED

NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 2 6

Die Niederlande nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles teil. Insgesamt beteiligten sich 136 Athleten, davon 82 Männer und 54 Frauen, an 74 Wettbewerben in 15 Sportarten. Jüngste Teilnehmerin war die Schwimmerin Brigitte van der Lans, sie war 16 Jahre alt. Ältester Athlet war der 50-jährige Reiter Jo Rutten. Bei der Eröffnungsfeier trug der Wasserballspieler Ton Buunk die niederländische Fahne.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Carina Benninga, Det de Beus, Fieke Boekhorst, Marieke van Doorn, Marjolein Eijsvogel, Irene Hendriks, Elsemiek Hillen, Sandra Le Poole, Aletta van Manen, Anneloes Nieuwenhuizen, Martine Ohr, Alette Pos, Lisette Sevens, Sophie von Weiler, Laurien Willemse & Margriet Zegers Hockey Frauenturnier
Ria Stalman Leichtathletik Frauen, Diskuswurf
Jolanda de Rover Schwimmen Frauen, 200 Meter Rücken
Petra van Staveren Schwimmen Frauen, 100 Meter Brust
Stephan van den Berg Segeln Männer, Windsurfen

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Greet Hellemans & Nicolette Hellemans Rudern Frauen, Doppelzweier
Conny van Bentum, Desi Reijers, Annemarie Verstappen & Elles Voskes Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Freistil-Staffel

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Arnold Vanderlyde Boxen Männer, Schwergewicht
Annemiek Derckx Kanu Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter
Lynda Cornet, Marieke van Drogenbroek, Harriet van Ettekoven, Greet Hellemans, Nicolette Hellemans, Martha Laurijsen, Catharina Neelissen, Anne Marie Quist & Wiljon Vaandrager Rudern Frauen, Achter
Annemarie Verstappen Schwimmen Frauen, 100 Meter Freistil & 200 Meter Freistil
Jolanda de Rover Schwimmen Frauen, 100 Meter Rücken

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erik de Bruin
    Männer, Kugelstoßen: 8. Platz
    Männer, Diskuswurf: 9. Platz
  • Elly van Hulst
    Frauen, 800 Meter: Halbfinale
    Frauen, 1500 Meter: 12. Platz
  • Els Vader
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jelle Nijdam
    Männer, 4000 Meter Einerverfolgung: 6. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jo Rutten
    Dressur, Einzel: 28. Platz
    Dressur, Mannschaft: 4. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jack Achilles
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf, 50 Meter: 37. Platz
    Männer, Kleinkaliber, liegend, 50 Meter: 30. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Conny van Bentum
    Frauen, 100 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber Silber
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 7. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling. 8. Platz
  • Frank Drost
    Männer, 200 Meter Freistil: 6. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    Männer, 200 Meter Schmetterling: 10. Platz
  • Peter Drost
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Petra Hillenius
    Frauen, 100 Meter Brust: 19. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 18. Platz
  • Gérard de Kort
    Männer, 100 Meter Schmetterling: 25. Platz
    Männer, 200 Meter Schmetterling: 13. Platz
  • Hans Kroes
    Männer, 100 Meter Freistil: 13. Platz
    Männer, 200 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    Männer, 100 Meter Rücken: 8. Platz
  • Desi Reijers
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber Silber
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: disqualifiziert in den Vorläufen
  • Jolanda de Rover
    Frauen, 100 Meter Rücken: Bronze Bronze
    Frauen, 200 Meter Rücken: Gold Gold
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: disqualifiziert in den Vorläufen
  • Edsard Schlingmann
    Männer, 100 Meter Freistil: 15. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    Männer, 200 Meter Lagen: 18. Platz
  • Petra van Staveren
    Frauen, 100 Meter Brust: Gold Gold
    Frauen, 200 Meter Brust: 10. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: disqualifiziert in den Vorläufen
  • Annemarie Verstappen
    Frauen, 100 Meter Freistil: Bronze Bronze
    Frauen, 200 Meter Freistil: Bronze Bronze
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber Silber
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: disqualifiziert in den Vorläufen

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronschwimmen Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]