Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Libanon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

LIB

LIB
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Der Libanon nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul mit einer Delegation von 21 Athleten, neunzehn Männer und zwei Frauen, an 28 Wettkämpfen in acht Sportarten teil. Es konnten dabei keine Medaillen gewonnen werden.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Amine El-Domyati
    50 Meter Freistil: 67. Platz
    100 Meter Brust: 57. Platz
    200 Meter Brust: 51. Platz
  • Rami Kantari
    100 Meter Rücken: 50. Platz
    200 Meter Rücken: 41. Platz
    200 Meter Langen: 56. Platz
  • Émile Lahoud
    100 Meter Freistil: 75. Platz
    200 Meter Freistil: 63. Platz
    400 Meter Freistil: 48. Platz

Frauen

  • Nancy Khalaf
    50 Meter Freistil: 50. Platz
    100 Meter Freistil: 56. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]