Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Simbabwe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Olympiade Seoul 1988.svg
Olympische Ringe

ZIM

ZIM
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Simbabwe nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von 29 Sportlern (23 Männer und sechs Frauen) teil.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wrex Tarr
    Einzel: 78. Platz
    Mannschaft: 21. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gaily Dube
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter: Vorläufe

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gary Mandy
    Straßenrennen, Einzel: 105. Platz
    1000 Meter Zeitfahren: 20. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vaughan Smith
    50 Meter Freistil: 52. Platz
    100 Meter Freistil: 46. Platz
    200 Meter Freistil: 42. Platz
    200 Meter Lagen: 50. Platz
  • Graham Thompson
    50 Meter Freistil: 53. Platz
    100 Meter Freistil: 60. Platz
    100 Meter Schmetterling: 43. Platz
    200 Meter Lagen: 47. Platz
  • Brett Halford
    100 Meter Rücken: 44. Platz
    200 Meter Rücken: 37. Platz
  • Catherine Fogarty
    Frauen, 50 Meter Freistil: 40. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 49. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 41. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]