Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Türkei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

TUR

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Die Türkei nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul mit einer Delegation von 41 Athleten (36 Männer und fünf Frauen) an 40 Wettkämpfen in neun Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Necmi Gençalp.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Naim Süleymanoğlu Gewichtheben Männer, Federgewicht

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Necmi Gençalp Ringen Männer, Mittelgewicht, Freistil

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Izzet Avci
    Einzel: 61. Platz
    Mannschaft: 14. Platz

Frauen

  • Elif Ekşi
    Einzel: 42. Platz
    Mannschaft: 14. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ahmet Ak
    Bantamgewicht, Freistil: 4. Platz
  • Erhan Balci
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Erol Kemah
    Fliegengewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Zeki Şahin
    Federgewicht, griechisch-römisch: 3. Runde

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offene Klasse

Frauen

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hakan Eskioğlu
    50 Meter Freistil: 50. Platz
    100 Meter Freistil: 52. Platz
    200 Meter Freistil: 52. Platz
    200 Meter Lagen: 39. Platz
  • Murat Tahir
    50 Meter Freistil: 42. Platz
    100 Meter Freistil: 44. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]